Dartscheiben
(400 Produkte)

Dartscheiben Ratgeber

Dart-Boards sind nicht nur etwas für urige Kneipen. Sie bieten in den eigenen vier Wänden eine ideale Möglichkeit für die Freizeitgestaltung. Dabei kommt auch der Nachwuchs auf seine Kosten - schon die ganz Kleinen werden zu riesigen Dart-Fans. Zudem hat der Dart-Sport eine bemerkenswerte Geschichte. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was beim Dartscheiben-Preisvergleich noch zählt.

Historie der Dartscheibe - mehr als ein Stück Holz

Den Engländern verdankt man nicht nur Marmelade, Whisky oder Tee - sie kamen auch zuerst auf die Idee, Pfeile auf ein Stück Holz zu werfen. Erste Dart-Boards bestanden aus den Böden alter Holzfässer. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts entstanden die Vorläufer des beliebten Geschicklichkeitsspiels Dart.

Der Name 'Dart' oder auch 'Darts' stammt dabei aus der französischen Sprache. Diese Namensgebung war inspiriert durch ein kleines Kriegsgerät, das die Franzosen damals nutzen. Es handelte sich um Wurfpfeile, die sogenannten 'Darts'. Dass es beim Dart unblutig zugeht, beweisen erste Dart-Wettbewerbe im frühen 20. Jahrhundert. Dart gilt bis jetzt als beliebter Profi-Sport. Für Fortgeschrittene, Kinder oder für den Heimgebrauch - Dart-Boards richten sich heute gezielt an individuelle Anforderungen.

Dartscheiben für das eigene Zuhause - Modelle für den Freizeitspaß

Wenn Sie kein Dart-Profi sind, können Sie getrost auf eine einfache Dart-Scheibe zurückgreifen. Sie brauchen sich im Vorfeld des Kaufs nur einige wenige Fragen beantworten. Legen Sie Wert auf das Design der Dartscheibe? Das kann Sinn ergeben, wenn die Dartscheibe neben ihrer Funktion auch als Wohnaccessoire dienen soll. Neben farblich verschiedenen Dart-Boards finden sich immer wieder auch schmucke Dart-Boards in Holzeinfassung. Diese ergeben einen stattlichen Wandschmuck. Ausgefallene Dartscheiben, die sich hinter einer aufklappbaren Leinwand verbergen, gehören zu den ausgefallensten Design-Lösungen.

Eine weitere wichtige Frage, die Sie sich vor dem Kauf der Dartscheibe beantworten sollten, ist die folgende: Soll Dart Ihnen ein Indoor- oder Outdoor-Erlebnis bieten? Dartscheiben für draußen lassen sich gut transportieren und aufstellen.

Viele Dart-Boards sind im Übrigen beidseitig bespielbar. Eine einfache Ausführung des Dartspiels, das sogenannte London-Board, garantiert kurzweilige Stunden. Ein Spiel mit zehn Ringen ist hingegen etwas für Fortgeschrittene.

Dart für Profis - Dart-Boards genügen speziellen Anforderungen

Spielen Sie professionell Dart, dann haben Sie sich mit der Materie des Sports wahrscheinlich längst auseinandergesetzt. Sie benötigen in jedem Falle ein Dart-Board, das sich nach standardisierten Turniermaßen richtet. Das Üben zu Hause bietet ansonsten zwar noch ein schönes Vergnügen - gezieltes Training ist jedoch nicht möglich.

Wollen Sie eine Dartscheibe kaufen, die Profi-Anforderungen genügt, sollten Sie auf die Verarbeitung achten. Verzichten Sie besser auf Modelle aus Papier oder Kork.

Qualitativ hochwertige Dartpfeile - beim Kauf der Dartscheibe wichtig

Nicht immer sind beim Kauf einer Dartscheibe die Pfeile inklusive. Ob sie Amateur oder Profi sind, sie sollten sich mit hochwertigen Dartpfeilen eindecken. Die wichtigste Unterscheidung beim Kauf von Dart-Pfeilen besteht zwischen zwei Sorten. Es gibt Steeldarts und Softdarts. Steeldarts verfügen über eine Spitze aus Metall. Steeldarts sind klassische Dart-Pfeile, die wesentlich länger im Gebrauch sind. Die Spitze der Softdarts besteht aus Kunststoff. Profis müssen hier ebenfalls auf bestimmte Vorgaben achten. Bei Turnieren dürfen Steeldarts ein bestimmtes Höchstgewicht nicht überschreiten.

Dart für Kinder - kindgerechter Dart-Spaß im Angebot

Dart-Boards für Kinder sind einfacher gefasst. Das Treffen des jeweiligen Feldes gelingt dank größerer Einteilung entsprechend leicht. Kinder sollten selbstverständlich nicht mit spitzen Dart-Pfeilen aus Metall spielen. Als gute Lösung für Kinder zwischen drei und sechs Jahren bieten sich Klettbälle an. Sieben bis zehn Jahre alte Kinder können bedenkenlos mit magnetischen Pfeilen spielen. Für noch ältere Kinder eignet sich mitunter eine elektronische Dartscheibe.

So bietet Dart Spielspaß, aber kein Sicherheitsrisiko für den Nachwuchs. Das tolle am Dart: Der Freizeitsport übt Kinder in ihrer Geschicklichkeit und lehrt weitere wichtige Fähigkeiten.