Akkuschrauber
(9521 Produkte)

Akkuschrauber Ratgeber

Der Akkuschrauber ist ein praktisches Werkzeug, das sich für viele verschiedene Aufgaben eignet. Sowohl für Heimwerker als auch für professionelle Handwerker gehört es zur Grundausstattung. Hier stellen wir Ihnen vor, worauf Sie bei der Auswahl achten sollten.

Akkuschrauber kaufen: aus verschiedenen Arten auswählen

Zunächst einmal ist es sehr wichtig, darauf zu achten, dass es hierbei verschiedene Gerätetypen gibt. Um ein Modell auszuwählen, das genau Ihren Anforderungen entspricht, müssen Sie unbedingt überprüfen, um welchen Typ es sich dabei genau handelt.

Das Wort Akkuschrauber legt eigentlich nahe, dass sich dieses Gerät nur zum Schrauben eignet. Solche Modelle sind jedoch nur sehr selten. Meistens handelt es sich dabei eigentlich um einen Akku-Bohrschrauber, den Sie auch zum Bohren in Holz oder Metall verwenden können.

Eine weitere praktische Option stellt der Akku-Schlagbohrschrauber dar. Dieser verfügt zusätzlich über eine Schlagbohrfunktion, die Sie optional hinzuschalten können. Diese sorgt für eine schlagende Bewegung, sodass Sie mit dem Gerät auch Ziegelsteine, Mörtel und unter Umständen sogar Beton bearbeiten können.

Wenn Sie einen Akkuschrauber kaufen, entdecken Sie auch einige Angebote mit der Bezeichnung Akku-Schlagschrauber oder Akku-Drehschlagschrauber. Diese führen eine pulsierende Drehbewegung aus, die zu einer besonders hohen Krafteinwirkung führt. Deshalb eignen sich diese Modelle für sehr anspruchsvolle Verschraubungen.

Weitere wichtige Auswahlkriterien

Einer der wichtigsten Aspekte bei der Auswahl eines Akkuschraubers ist die Voltzahl. Je höher diese ist, desto leistungsfähiger ist das Gerät. Modelle für den Privatgebrauch arbeiten meistens mit 8 oder 12 Volt – manchmal sogar mit einer noch geringeren Spannung. Bei Geräten für den professionellen Arbeitseinsatz beträgt dieser Wert hingegen meistens 18 Volt.

Beim Vergleich der Leistungsdaten sollten Sie insbesondere auf das Drehmoment achten. Dabei ist sowohl das harte als auch das weiche Drehmoment angegeben. Vergleichen Sie dabei immer die Angaben, die sich entsprechen. Wenn Sie bei einem Gerät das weiche Drehmoment heranziehen und bei einem anderen das harte, verfälscht das die Ergebnisse. Bei Geräten für den Privatgebrauch liegt das harte Drehmoment meistens unter 30 Nm. Bei professionellen Ausführungen ist es normalerweise höher.

Darüber hinaus sollten Sie auf die Drehzahl des Geräts achten. Je höher diese ist, desto effizienter arbeiten Sie. Allerdings ist es für feine Arbeiten häufig sinnvoll, mit einer geringeren Drehzahl zu arbeiten. Daher ist es praktisch, wenn das Gerät über eine elektronische Drehzahlregulierung oder ein Getriebe mit mehreren Gängen verfügt.

Von großer Bedeutung ist auch der Motortyp. Herkömmliche Motoren verwenden Kohlebürsten, um die Energie zu übertragen. Moderne Profigeräte nutzen hingegen bürstenlose Motoren. Diese sind langlebiger, ausdauernder, effizienter und praktisch verschleißfrei. Außerdem sind sie bei vergleichbarer Leistung wesentlich leichter und kompakter. Kurzum: Sie bieten eine wesentlich höhere Qualität. Wenn Sie auf der Suche nach einem sehr hochwertigen Modell sind, sollten Sie daher auf dieses Detail achten.

Von sehr großer Bedeutung ist auch die Ausstattung für die Energieversorgung. Manche Angebote enthalten weder einen Akku noch ein Ladegerät. Diese eignen sich vorwiegend für Anwender, die bereits über passende Energiespeicher verfügen – beispielsweise, weil sie ein anderes Gerät der gleichen Serie nutzen, das kompatibel ist. Ist dies nicht der Fall, ist es jedoch ratsam, ein Gerät zu kaufen, das bereits einen Akku und ein Ladegerät enthält. Bei manchen Modellen sind sogar mehrere Akkus enthalten. Das ist insbesondere für intensive Anwendungen sehr praktisch, da so stets ein Ersatzakku bereit steht. Dabei ist es wichtig, auf die Kapazität zu achten. Dieser Wert gibt an, welche Ladung der Akku aufnehmen kann, und hat einen erheblichen Einfluss auf die Einsatzzeiten.

Mit dem Akkuschrauber-Preisvergleich ein günstiges Angebot finden

Falls Sie einen Akkuschrauber kaufen möchten, ist es zunächst wichtig, ein passendes Modell auszuwählen. Daher stellen wir Ihnen hier viele verschiedene Angebote mit allen Produktdetails vor. In unserem Akkuschrauber-Preisvergleich geben wir die Preise der Geräte bei verschiedenen Händlern an. So ist es ganz einfach, ein günstiges Modell auszuwählen.