Bohrhämmer
(1655 Produkte)

Bohrhämmer Ratgeber

Bei zahlreichen Bauarbeiten ist es notwendig, das Mauerwerk zu durchbohren. In vielen Fällen reicht hierfür eine gewöhnliche Schlagbohrmaschine aus – beispielsweise, wenn Sie Ziegelsteine bearbeiten. Bei hartem Beton stoßen diese Geräte jedoch an ihre Grenzen. Deshalb ist es hierbei sinnvoll, Bohrhämmer einzusetzen. Diese verfügen über ein Schlagwerk, das die Schlagbewegung des Geräts wesentlich kraftvoller gestaltet. Deshalb durchdringen Sie damit auch Beton oder hartes Gestein. Hier erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf dieser Geräte achten sollten.

Bohrhammer oder Kombihammer: Worin liegen die Unterschiede?

Ein Bohrhammer führt zwei unterschiedliche Bewegungen durch: eine Drehbewegung und eine schlagende Bewegung. Auf diese Weise eignet er sich hervorragend für Bohrungen im Mauerwerk. Allerdings ist es bei den meisten Geräten auch möglich, das Schlagwerk abzuschalten. So können Sie auch Holz, Stahl und einige weitere Werkstoffe durchbohren.

Bohrhämmer im eigentlichen Sinn erlauben es jedoch nicht, die Drehbewegung zu deaktivieren. Allerdings sind unter dieser Bezeichnung auch zahlreiche Geräte erhältlich, die dies ermöglichen – obwohl der korrekte Ausdruck hierfür eigentlich Kombihammer lautet. Wenn das Gerät eine reine Schlagbewegung ausführt, können Sie es auch für Meißelarbeiten einsetzen.

Bohrhämmer kaufen: Welche Details sind für die Kaufentscheidung wichtig?

Wenn Sie Bohrhämmer kaufen, ist es sehr wichtig, auf die Einzelschlagstärke zu achten. Diese gibt an, wie stark jeder einzelne Schlag ist. Dieser Wert ist von großer Bedeutung, um harte Materialien zu bearbeiten und einen schnellen Arbeitsfortschritt zu erzielen. Einsteigermodelle weisen hierbei meistens einen Wert von etwa 1 bis 2 Joule auf. Bei Profigeräten liegt der Wert hingegen meistens in einem Bereich zwischen 4 und 8 Joule. Bei kraftvollen Abbruchhämmern beträgt er sogar häufig deutlich über 10 Joule. Darüber hinaus sind hierbei meistens die Drehzahl und die Schlagzahl angegeben. Diese Werte spielen im Vergleich zur Einzelschlagstärke jedoch eine wesentlich geringere Rolle für den Arbeitsfortschritt.

Sehr wichtig ist es zudem, auf das Gewicht zu achten. Bei Bohrhämmern handelt es sich um vergleichsweise schwere Geräte. Allerdings bestehen dabei erhebliche Unterschiede. Viele Modelle wiegen zwischen 2 und 3 kg, was die Anwendung noch vergleichsweise einfach gestaltet. Kraftvolle Abbruchhämmer wiegen hingegen meistens deutlich über 10 kg. Daher ist eine enorme Kraftanstrengung für die Arbeit mit diesen Geräten erforderlich. Für Heimwerker ist dies nicht zu empfehlen.

Von großer Bedeutung für die Kaufentscheidung ist auch die Werkzeugaufnahme. Die meisten Geräte verwenden hierfür SDS-plus. Es gibt aber auch Modelle mit SDS-max. Beide Systeme sind nicht zueinander kompatibel. Das Funktionsprinzip ist dabei im Grunde das gleiche: Bei beiden Systemen sind Nuten vorhanden, die das Zubehör in der richtigen Position halten. Der Werkzeugwechsel erfolgt schnell und einfach über ein Klick-System. Bei SDS-max ist jedoch der Schaftdurchmesser wesentlich größer. Das erlaubt eine höhere Kraftübertragung, weshalb insbesondere sehr leistungsstarke Modelle dieses System nutzen.

Bei den meisten Angeboten verfügt der Bohrhammer über ein Netzkabel für die Energieversorgung. Allerdings gibt es auch einige Modelle mit Akku. Hierbei sollten Sie sich genau überlegen, welche Alternative sich für Sie eignet. Akku-Geräte überzeugen durch eine höhere Bewegungsfreiheit und außerdem sind Sie dabei nicht auf einen Stromanschluss angewiesen. Allerdings sind sie meistens teurer und die Einsatzzeit ist begrenzt. Es kommt hinzu, dass der Akku das Gerät schwerer macht. Aufgrund dieser Nachteile ist der Einsatz nur dann zu empfehlen, wenn Sie den Bohrhammer regelmäßig an Orten einsetzen, an denen keine Steckdose zur Verfügung steht.

Bohrhämmer im Preisvergleich: So einfach entdecken Sie ein günstiges Angebot

Unser Bohrhämmer-Preisvergleich hilft Ihnen dabei, ein passendes Werkzeug zu einem günstigen Preis zu kaufen. Hier sind viele verschiedene Modelle aufgelistet, sodass Sie deren Eigenschaften schnell und einfach vergleichen können. Es kommt hinzu, dass hier die Preise bei vielen verschiedenen Händlern aufgeführt sind. So sehen Sie auf einen Blick, wo Sie das Gerät besonders günstig kaufen können.