Torwarthandschuhe
(1905 Produkte)

Tortwarthandschuhe Ratgeber

Wie sind Torwarthandschuhe aufgebaut? Die meisten Handschuhe für Torhüter bestehen aus einem speziellen Haftschaum, der aus Latex, teilweise auch synthetischen Latex und einigen anderen Komponenten gefertigt wird. Dadurch sind die Hände nicht nur geschützt vor den harten Schüssen, sondern der Torwart hat zudem auch einen besseren Griff und kann die Bälle daher besser fangen. Hier sei aber gesagt, dass die Zusammensetzung der Materialien häufig recht unterschiedlich ausfallen kann. Somit sollte man genau hinschauen und sich für eine Variante entscheiden, die einem am besten zusagt.

Sowohl der Innenbereich wie auch die äußere Haut der Torwarthandschuhe sollten hochwertig verarbeitet sein. Die Innenflächen sind am besten weich und idealerweise auch gepolstert. Häufig wird im Inneren auch noch eine Verstärkung integriert, sodass die Finger nicht umknicken können. Wichtig ist aber in jedem Fall, dass die Handschuhe die Befindlichkeit der Finger nicht einschränken.

Bandagen und Verschlüsse

Weitere Komponenten, die beim Kauf von Torwarthandschuhen unbedingt beachtet werden sollten, sind die Bandagen und die Verschlüsse. Erstere schützen das Handgelenk und sorgen für einen hohen Tragekomfort. Darüber hinaus müssen sie die Handschuhe stabilisieren. Gleichzeitig muss auch ein passender Verschluss ausgewählt werden, der von Modell zu Modell recht unterschiedlich ausfallen kann. Bei den meisten Modellen wird der Handschuh mit Klettverschluss am Handgelenk fixiert.

Torwarthandschuhe kaufen: Welche Handschuhgröße brauche ich?

Wer nicht sicher ist, welche Größe er benötigt, sollte ein Fachgeschäft aufsuchen. Dort wird ihm sicherlich geholfen und er findet ein Modell, das zu den eigenen Händen passt. Es gibt unterschiedliche Größen von Keeper-Handschuhen. In der Regel liegen diese aber zwischen vier und zwölf. Ganz grundsätzlich wird die Größe anhand folgender Daten festgelegt:

- Abschätzung mithilfe des Alters

- mit Lineal

- mit Maßband

- Abschätzung anhand der Körpergröße

Wer dabei auf der sicheren Seite sein will, verwendet ein Maßband. Damit sind die zuverlässigsten Ergebnisse zu erwarten. Ganz grundsätzlich sollten die Handschuhe immer eine halbe Nummer größer gewählt werden, wenn sie über die oben erwähnte Verstärkung verfügen. Diese wird häufig auch als Fingersafe bezeichnet und ist sehr wichtig, um zu verhindern, dass die Finger umknicken, denn das gilt es natürlich zu vermeiden.

Welche Vorteile bringen Torwarthandschuhe mit sich?

Einige Eigenschaften, die Handschuhe für Torhüter mit sich bringen, wurden oben bereits erwähnt. Sie schützen die Hände vor den harten Schüssen beim Fußball und sorgen dafür, dass die Finger nicht ohne Weiteres umknicken können. Darüber hinaus wird die Fangfläche vergrößert und der Tormann hat einen besseren Griff durch den speziellen Schaum, aus dem sie gefertigt werden. Dabei ist es egal, welches Wetter gerade vorherrscht. Auch bei Regen und Schnee müssen Handschuhe für Torhüter ihren Dienst zuverlässig erfüllen.

Welche Arten werden angeboten?

Es gibt zahlreiche unterschiedliche Ausführungen von Handschuhen für Torhüter. Somit sollte jeder Keeper für sich selbst entscheiden, welche Variante ihm am besten zusagt. Dabei wird unter folgenden Arten unterschieden:

- mit Innennahtschnitt

- mit Außennahtschnitt

- Hybride und

- mit Rollfingerschnitt

Torwarthandschuhe mit Außennahtschnitt: der Klassiker

Die Klassiker sind sicherlich die Ausführungen mit Außennahtschnitt. Wie der Name bereits erahnen lässt, befinden sich die Nähte nicht im Handschuh sondern außen. Häufig werden diese Modelle auch als Regular Cut, Positivschnitt oder auch Flatcut bezeichnet. Diese Handschuhe haben eine große Fangfläche und bieten zwischen den Fingern ausreichend Platz. Dort befinden sich die sogenannten Schichtel, die an die Schwimmhäute in der Tierwelt erinnern.

Doch nicht nur die Varianten mit Außennahtschnitt sind sehr verbreitet. Auch die anderen genannten Modelle sollten unbedingt einmal ausprobiert werde, bevor es zu einem Kauf kommt. Wichtig ist aber in jedem Fall, dass der Torwart ein sehr gutes Ballgefühl hat und dennoch nicht in seiner Beweglichkeit eingeschränkt wird, denn nur so lassen sich alle wichtigen Aktionen durchführen. Bevor ein Modell gekauft wird, liefert ein Torwarthandschuhe-Preisvergleich nützliche Informationen.