Crosstrainer
(323 Produkte, 2 Stories)

Crosstrainer Ratgeber

Crosstrainer sind seit einigen Jahren bei Frauen und Männern in allen Altersgruppen beliebt. Sie eignen sich zum gezielten Aufbau nahezu aller Muskelgruppen und zur Verbesserung der Kondition. Das Herz-Kreislauf-System wird durch die harmonischen Bewegungsabläufe auf sanfte Art gestärkt. So können sogar Menschen mit Gelenkproblemen regelmäßig Sport treiben. Und durch die Armstangen wird der gesamte Körper trainiert. Ein weiterer Effekt, der für ein regelmäßiges Workout spricht, ist die Energieverbrennung. Daher sind die Geräte ideal, um abzunehmen.

Die ausgeführten Vorwärtsbewegungen sind vergleichbar mit der natürlichen Fußbewegung. Häufigkeit und Intensität der Sporteinheiten können auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmt werden. Außerdem ist der Aufbau so konzipiert, dass die Gelenke geschont werden. Sie möchten jederzeit in der eigenen Wohnung trainieren? Dann lohnt es sich durchaus, einen Crosstrainer zu kaufen.

Erwägen Sie eine Anschaffung, bietet der Crosstrainer Preisvergleich eine gute Möglichkeit, günstige Konditionen zu erhalten. Beim Kauf sollten Sie einige Details beachten. Hier gibt es leicht bedienbare Anfängermodelle oder Geräte mit einem Trainingscomputer, der alle wichtigen Körperfunktionen überwacht. Viele Sportgeräte verfügen über eine Pulsmessfunktion. Häufig erfolgt die Überwachung durch eine integrierte Messfunktion im Griff. Bei funkgesteuerten Ausführungen müssen Sie einen Pulsgurt tragen.

Nutzen mehrere Personen einen Ellipsentrainer, sollten beispielsweise die Armstangen auf die unterschiedlichen Körpergrößen angepasst werden können. Beachten Sie zudem die individuelle Schrittlänge und eine ausreichende Kniefreiheit, weil der gesamte Fuß sicher in den Pedalschalen stehen sollte. Die Bewegungen müssen ohne Einschränkungen durchgeführt werden können. Berücksichtigen Sie die höchste Pedalposition, sodass ausreichend Platz nach oben ist. Dies verhindert, dass große Menschen während des Trainings mit dem Kopf an die Zimmerdecke stoßen. Schließlich ist eine optimale Körperhaltung die Voraussetzung für ein effektives und erfolgreiches Training.

Auf die Technik und Verarbeitung kommt es an

Eine hervorragende Stabilität wird durch ein hohes Eigengewicht des Fitnessgeräts erreicht. Die Rahmenkonstruktion muss stabil verarbeitet sein. Ein wichtiges Kriterium sind gut positionierte Standfüße. Achten Sie beim Gebrauch auf das vom Hersteller festgelegte Höchstgewicht.

Verfügt das Gerät über einen Trainingscomputer, sollte das Display übersichtlich und leicht bedienbar sein. Nutzen Sie das Gerät nur selten, reicht durchaus eine einfache Ausführung. Der Widerstand muss mehrfach verstellbar sein. Bei den Programmen sollten verschiedene Streckenführungen und Schwierigkeitsgrade eingestellt werden können. Wahlweise kann ein leichtes Warm-up bis hin zu einer Steigung in einer simulierten Bergwelt ausgewählt werden. Dies ermöglicht ein einmaliges Sporterlebnis, das an eine Jogging-Runde erinnert. Mit einer Memoryfunktion kann der persönliche Trainingsplan gespeichert und bei Bedarf weiterentwickelt werden.

Der Aufbau eines Crosstrainers ist relativ einfach. Die waagerechten Pedalarme und senkrechten Armstangen sind mit einem Schwungrad verbunden. Dadurch kommt es zu den typisch elliptischen Bewegungen, die den natürlichen Gang simulieren.

Unterschiedliche Bremssysteme sorgen dafür, dass die Sporteinheit jederzeit unterbrochen werden kann. Magnetsysteme haben einen Dauer- oder Permanentmagneten. Bei einem Induktionsbremssystem wird das Magnetfeld elektronisch gesteuert. Ein Generatorbremssystem erzeugt die benötigte Energie, sodass Sie den Hometrainer ohne zusätzliche Stromzufuhr nutzen können. Diese Variante ist besonders nachhaltig.

Normalerweise steht ein Crosstrainer an einem festgelegten Platz in der Wohnung. Dann spielt das Gewicht eher eine untergeordnete Rolle. Möchten Sie das Sportgerät jedoch transportieren, sollten Sie ein Modell auswählen, das ohne große Kraftanstrengung umgestellt werden kann. Am besten hierfür eignet sich eine Ausführung mit Rollen oder eine klappbare Alternative.

Erfahrene Sportler haben mit einem Produkt in Studioqualität die richtige Wahl getroffen. Die Profigeräte haben zusätzliche Extras. Zu den besonders komfortablen Features gehört beispielsweise eine Bluetooth-Einrichtung. Dann können Sie mittels einer App die persönlichen Erfolge abspeichern. Dies lohnt sich allerdings für Personen, die regelmäßig trainieren und ihre persönliche Höchstleistung stetig verbessern möchten.

Überlegen Sie sich vor dem Kauf alle Ansprüche, die Sie an ein effektives Sportprogramm stellen, dann finden Sie problemlos den Crosstrainer, der zu Ihnen passt.