Der perfekte Beamer inklusive Leinwand für draußen

Wie viel Lumen braucht ein Beamer für draußen? Und was sollten Sie beim Kauf eines Beamers sonst noch beachten? Wir haben alle Informationen.

Junge Menschen am Dach schauen ein Film an, verwenden ein Beamer
© Shutterstock

Nach den langen, dunklen Wintermonaten sind wir alle bereit für längere Tage und milderes Wetter. Wir alle sind hungrig darauf, so viel Zeit wie möglich draußen zu verbringen und können den Sommer kaum erwarten. Ein Favorit unter vielen von uns in den Sommermonaten, ist es die Abende im Freien zu verbringen. Einfach nur im Garten zu sitzen, zu essen, zu trinken und mit Freunden oder der Familie zu reden, erfüllt unsere Seelen mit Glück. Wenn Sie diese Gemütlichkeit schon immer mit einem Filmabend kombinieren wollten, keine Sorge, es ist einfacher, als Sie denken.

Bevor Sie beginnen, müssen Sie Ihr Setup sortieren, indem Sie die beste Projektionsleinwand für den Außenbereich für ein hervorragendes Seherlebnis auswählen. Die wichtigsten Dinge, die bei der Auswahl eines Außenprojektors zu berücksichtigen sind, sind Helligkeit, Bildqualität und Wiedergabeauflösung. All dies ist für Ihr Seherlebnis unerlässlich, aber Sie müssen auch andere Merkmale wie Größe und Art der Installation berücksichtigen.

Hier finden Sie Beamer für jedes Budget und einige Tipps, wie Sie einen Filmabend im Hinterhof oder Garten veranstalten können, ohne die Bank zu sprengen.

Outdoor-Beamer: Dauer- oder Temporär Einrichtung?

Bevor Sie sich für Modell, Lumen, Paarung von Projektor und Bildschirm und andere Details entscheiden, müssen Sie sich entscheiden, ob Sie eine dauerhafte Installation oder eine Ad-hoc-Einrichtung wünschen. Auf der einen Seite können Sie, wenn Sie den Platz dafür haben, Ihr gesamtes Projektionsequipment ortsfest und wetterfest im Freien aufstellen: Beamer, Videoquelle, zusätzliches Soundsystem, Leinwand und das Netzteil. Eine zweite Möglichkeit besteht darin, alles nur bei Bedarf einzurichten. Dies ist sinnvoll, wenn Sie wenig Platz haben und nicht möchten, dass Ihnen all diese Geräte im Weg stehen, wenn Sie sie nicht benötigen. Dazwischen können Sie beispielsweise einen Outdoor-Bildschirm und Lautsprecher installieren und den Rest der Ausrüstung nach Bedarf hin und her tragen.

Wenn Sie sich für eine Dauerinstallation entscheiden, müssen Sie darauf achten, dass einige Komponenten wetterfest sind: der Projektor, die Audiokomponenten und die Videoquelle. Für unser Klima empfehlen wir trotzdem, in den Wintermonaten oder vor einem Sturm alles drinnen zu lagern. Andernfalls benötigen Sie einen Fachmann, der Sie beraten kann und dafür sorgt, dass alle ordnungsgemäßen Stromverkabelungen und dergleichen sicher ausgeführt werden. Hier konzentrieren wir uns mehr auf die DIY-Methode, bei der Sie Ihre eigene Ausrüstung ohne die Hilfe eines Profis aufbauen.

Outdoor-Beamer: Faktoren, die es zu beachten gilt

Sobald Sie wissen, ob Sie eine dauerhafte oder eine vorübergehende Einrichtung wünschen, können Sie alle anderen Faktoren berücksichtigen.

Streaming-Fähigkeiten:

Denken Sie darüber nach, woher Ihre Inhalte kommen sollen. Wenn Sie Ihre Filme streamen möchten, stellen Sie sicher, dass das WLAN-Signal Ihres Hauses stark genug ist, um nach draußen zu gelangen. Sie können dem WLAN Ihres Hauses auch ein Mesh-Netzwerk hinzufügen, um Ihr Signal im Freien zu erweitern. Natürlich können Sie auch ein Modell mit eingebautem WLAN wählen.

Leinwand:

Am einfachsten wäre es natürlich, ein einfaches weißes Tuch aufzuhängen. Noch einfacher, wenn Sie schon eine weiße Wand haben. Obwohl diese Lösungen möglicherweise keine Investition erfordern, wird die Qualität einer Wand oder eines Tuchs wahrscheinlich nicht Ihren Anforderungen entsprechen. Investieren Sie also für das beste Seherlebnis in eine geeignete Projektionsleinwand, da Helligkeit und Bildqualität erheblich verbessert werden. Hochwertige Leinwände, mit eigenem Aufsteller, sind bereits ab ca. 150 € - 200 € erhältlich. Wir empfehlen auch den Kauf einer 4K-Leinwand, wenn Sie es sich leisten können, da die Technologie immer häufiger verwendet wird.

Stromquelle:

Wenn Ihr Außenprojektor eingebaute Batterien hat, haben Sie Glück. Trotzdem müssen die meisten Projektoren an eine Steckdose angeschlossen werden. Sie benötigen entweder eine fachmännisch installierte Steckdose oder Sie können Verlängerungskabel verwenden. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass es sich um einen Überspannungsschutz handelt, der für den Einsatz im Freien zugelassen ist.

Bildschirmgröße:

Bei den meisten Außenprojektoren beträgt das Seitenverhältnis 16:9. Stellen Sie sicher, dass Ihr Bildschirm die richtige Form hat. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Größe. Achten Sie darauf, den Bildschirm nicht zu weit vom Betrachtungsbereich entfernt zu platzieren. Ab 2,5 m Entfernung wirkt der Bildschirm klein und beengt.

Helligkeit:

Wer in der Stadt wohnt, hat es draußen nie stockfinster. Selbst am Land ist es in einer mondlosen Nacht schwierig, echte Dunkelheit zu haben. Die Helligkeit wird in Lumen gemessen. Für die meisten Außenumgebungen sollten 2000 – 2500 Lumen eine ausreichende Helligkeit bieten. Aber wenn Sie in der Stadt leben und viel Licht von den Straßenlaternen oder den umliegenden Häusern kommt, möchten Sie vielleicht bis zu 3000 Lumen. Wichtig zu beachten ist, dass einige Hersteller ANSI-Lumen verwenden, die viel heller sind als die Standard-Lumen. ANSI-Lumen dividiert durch 0,04~0,06 entspricht ungefähr der Helligkeit von Lichtquellenlumen.

Auflösung:

Wie wir bereits oben erwähnt haben, ist 4K die neueste und beste Auflösung. Abgesehen davon würden wir ein Minimum von 720 px empfehlen, aber 1080 px ist noch besser.

Die 5 besten Outdoor-Projektionswände

  1. Celexon Stativleinwand Economy
  2. Rayeem TYP-LD-002 Aufblasbarer 20-Fuß-Projektionsbildschirm
  3. Elite Screens Yard Master Leinwand
  4. PropVue Leinwand
  5. eSmart Germany Tageslicht Rahmen Leinwand

Jetzt, da Sie Ihr perfektes technisches Setup haben, müssen Sie nur noch für Stimmung sorgen. Hängen Sie eine Lichterkette auf und fügen Sie einige Laternen für ein verträumtes Abendlicht hinzu. Bringen Sie Kissen, ggf. auch Decken mit – vielleicht hängen Sie einen Baldachin auf und voila: die Stimmung ist eingestellt. Poppen Sie Ihr Popcorn, füllen Sie Ihre Getränke auf und genießen Sie Ihre Sommerabende im Freien, während Sie Ihre Lieblingsserie ansehen.

Suchen Sie lustige Netflix-Filme und -Serien für die ganze Familie? Wir haben einige großartige Shows für Sie zusammengestellt!

Juuhu_Logo_Rund_630x630.jpg
Die Redaktion
Haben Sie einen Tipp für uns? Dann schreiben Sie uns unter: [email protected]

Themenwelten