Kühlboxen
(1274 Produkte)

Kühlboxen Ratgeber

Der Sommer stellt die ideale Jahreszeit für vielfältige Aktivitäten im Freien dar. Während das warme Wetter sehr angenehm ist, ergibt sich dabei jedoch häufig das Problem, dass keine kühlen Getränke zur Verfügung stehen. Das beeinträchtigt das sommerliche Vergnügen. Wenn Sie bei Ihren Aktivitäten Speisen für die Verpflegung mitnehmen möchten, können diese außerdem bei großer Hitze verderben. All diese Probleme vermeiden Sie jedoch, indem Sie Kühlboxen verwenden. Diese eignen sich hervorragend für Ausflüge, für das Camping und für längere Autofahrten.

Aktive und passive Kühlboxen

Wenn Sie eine Kühlbox kaufen wollen, besteht die erste Überlegung darin, ob Sie eine aktive oder eine passive Ausführung benötigen. Dabei bestehen erhebliche Unterschiede, die wir Ihnen nun vorstellen.

Passive Kühlboxen sind besonders preiswert. Dabei handelt es sich um einen großen Behälter mit einer guten Wärmeisolierung. Das verhindert, dass sich der Inhalt erwärmt. Um diesen Effekt zu verlängern, ist es sinnvoll, Eis oder Kühlakkus zu verwenden. So bleibt der Inhalt über mehrere Stunden hinweg kühl. Allerdings lässt sich die kühlende Wirkung hierbei nicht unbegrenzt aufrechterhalten – es sei denn, Sie können Eis nachfüllen.

Eine aktive Kühlbox verfügt hingegen über ein eigenes Kühlaggregat. Diese Ausführung ist selbstverständlich deutlich komplexer als ein passives Modell, sodass die Kosten höher sind. Allerdings profitieren Sie bei diesen Geräten davon, dass Sie den Inhalt damit auf unbegrenzte Zeit kühl halten können. Das ist ideal für das Camping oder für lange Autofahrten. Bei der Auswahl müssen Sie hierbei genau auf die Stromversorgung achten. Es gibt Modelle, die mit 12, 24 oder 230 Volt arbeiten. Der Zigarettenanzünder im Auto stellt normalerweise 12 Volt zur Verfügung. Manche Modelle arbeiten jedoch auch mit 24 Volt – genau wie die meisten Lkws. Für den Anschluss an das Stromnetz eignet sich hingegen eine Kühlbox mit 230 Volt. Überlegen Sie sich daher genau, wo Sie die Kühlbox anschließen möchten. Es gibt allerdings auch Modelle, die mehrere Optionen für die Energieversorgung unterstützen.

Kühlboxen kaufen: Größe, Effizienz und weitere Auswahlkriterien

Neben der grundsätzlichen Funktionsweise der Kühlbox sollten Sie bei der Auswahl weitere Aspekte berücksichtigen. Von großer Bedeutung ist beispielsweise die Größe. Für kleinere Ausflüge ist es ausreichend, wenn einige Flaschen darin Platz finden. Nutzen Sie die Kühlbox hingegen während eines Campingurlaubs als Kühlschrank, ist es sinnvoll, ein größeres Modell zu wählen. Berücksichtigen Sie dabei aber auch stets die Größe Ihres Kofferraums. Sehr große Modelle können diesen beinahe vollständig ausfüllen, sodass kaum weitere Transportkapazitäten bestehen.

Wenn Sie aktive Kühlboxen kaufen, ist es auch wichtig, auf die Energieeffizienz zu achten. Dieser Wert gibt an, wie gut das Verhältnis zwischen der Kühlleistung und dem Verbrauch ist. Insbesondere wenn Sie die Kühlbox im Auto anschließen, ist es ratsam, ein möglichst effizientes Modell zu wählen. Dabei reduzieren Sie nicht nur den Verbrauch fossiler Energieträger und schonen dadurch die Umwelt und das Klima. Darüber hinaus ist Benzin auch sehr teuer, sodass Sie dadurch die Betriebskosten deutlich senken.

Darüber hinaus ist es empfehlenswert, auf die Art der Isolierung zu achten. Die meisten gängigen Modelle verwenden hierfür entweder Polystyrol oder Polyurethan. Dabei ist es wichtig, darauf zu achten, dass Polyurethan deutlich bessere Dämmwerte aufweist. Daher ist hier keine ganz so dicke Isolierung notwendig. Eine Isolierschicht mit einer Stärke von 1,5 bis 2 cm sollte hierbei ausreichen. Bei der Verwendung von Polystyrol ist es hingegen empfehlenswert, ein Modell mit einer Dämmstärke von mindestens 2 cm zu wählen.

Günstige Angebote finden – mit dem Kühlboxen-Preisvergleich

Wenn Sie sich einmal für ein passendes Modell entschieden haben, helfen wir Ihnen mit unserem Kühlboxen-Preisvergleich, ein günstiges Angebot dafür zu finden. Wir präsentieren Ihnen dabei die Preise bei vielen verschiedenen Händlern. So können Sie diese mit einem Blick vergleichen und daraufhin die preiswerteste Alternative auswählen.