Reiben & Küchenreiben
(4040 Produkte)

Küchenreiben Ratgeber

Sie wollen Gemüse und Obst in Ihren Speiseplan integrieren und suchen nach einer Option, um weniger Zeit mit dem Schnippeln und Schneiden zu verbringen? Eine Küchenreibe oder ein Gemüsehobel kann hier eine wahre Entlastung sein. Mit den verschiedenen Modellen aus diesem Küchenreiben-Preisvergleich können Sie Gemüse innerhalb weniger Minuten zerkleinern und sparen so jede Menge Zeit beim Kochen. In dieser Kaufberatung erfahren Sie, welche Modelle es gibt, wie sie funktionieren und was es zu beachten gibt, wenn Sie eine Küchenreibe kaufen wollen.

Handreibe

Die klassische Variante der Küchenreiben ist die Handreibe. Sie funktioniert ohne Elektrizität und wird ausschließlich per Hand betrieben. Oft gibt es Handreiben für Gurkenscheiben, aber auch für Parmesan und andere Lebensmittel. Handreiben können einfach gehandhabt werden und sind für die Spülmaschine geeignet. So können Sie Ihre Reibe einfach und schnell nach dem Gebrauch reinigen.

Vierkantreibe

Die Vierkantreibe ist eine Sonderform der Handreiben. Aufgrund ihrer Vielseitigkeit ist sie besonders beliebt und wird gern gewählt. Die Vierkantreibe bietet auf jeder Seite eine andere Option zum Schneiden an. So gibt es oft zwei verschieden große Hobel, eine Möglichkeit, Scheiben zu schneiden und eine Seite, um Mus herzustellen. Ein weiterer Vorteil der Vierkantreibe ist, dass sie sicher steht und Sie die Reibe nicht unter Gegendruck betreiben müssen. So geht das Zerkleinern oft leichter von der Hand. Aufgrund des abgeschlossenen Innenraums sammelt sich das Gemüse, das von Ihnen zubereitet wurde, in der Mitte der vier Seiten. So können Sie das fertige Gemüse einfach dosieren und gut portionieren. Ebenso wie Handreiben sind Vierkantreiben zumeist in der Spülmaschine zu säubern. Im Gegensatz zu schmalen Handreiben benötigen Sie hier aber mehr Platz zum Verstauen.

Elektrische Reibe

Die elektrische Reibe ist die Weiterentwicklung der Handreibe. Sie ist mit einem Stromanschluss ausgestattet und daher mit weniger Kraftaufwand zu bedienen. Diese Modelle sind daher teurer als Handreiben, beschleunigen aber die Arbeit noch mehr. Im Vergleich zu den Handreiben sollten Sie sich bei elektrischen Reiben informieren, wie Sie sie reinigen müssen. Unter Umständen ist die Säuberung dieser Reiben zeitaufwendiger. Elektrische Reiben sind zumeist größer als Handreiben, daher sollten Sie sich vor dem Kauf überlegen, wo Sie diese Reibe platzieren und aufbewahren wollen.

Zerkleinerer mit Trommel

Beliebt, um Kartoffeln oder andere feste Gemüse in Würfel zu schneiden, sind die Zerkleinerer. Sie funktionieren mit einem Klappmechanismus und ermöglichen es so, größere Mengen Gemüse in derselben Zeit zu zerkleinern. Diese Modelle gibt es mit verschiedenen Aufsätzen, je nachdem, in welche Form Sie Ihr Gemüse schneiden möchten. Auch ist es möglich, hier verschiedene Größen zu erstehen. Ebenso wie die Handreiben sind die Zerkleinerer in der Regel in der Spülmaschine zu reinigen.

Spiralschneider

Eine weitere Unterkategorie der Gemüseschneider, die gerade in der letzten Zeit an Beliebtheit gewinnt, ist der Spiralschneider. Mit diesem Werkzeug können Sie zum Beispiel Zucchini oder Karotten in lange Schnüre schneiden und sie dann wie eine Art Nudelersatz verwenden. Spiralschneider gibt es ebenfalls für den Handbetrieb oder den elektrischen Betrieb.

Elektrisch oder Handbetrieb?

Bei der Wahl, zu welcher Kategorie Sie hier greifen, sollten Sie besonders die Menge im Blick haben, die mit der Küchenreibe zerkleinern wollen. Bei größeren Mengen kann es sich durchaus lohnen, in ein elektrisches Gerät zu investieren, denn das Schneiden mit der Hand kann recht kraftaufwendig sein. Wenn Sie Ihren Spiralschneider hingegen nur für den gelegentlichen Gebrauch benötigen, wird ein handbetriebenes Küchenwerkzeug ausreichen. Ebenso sind Letztere deutlich handlicher und leichter. Wenn Sie Ihren Gemüseschneider also mit auf eine Reise oder zur Arbeit nehmen möchten, ist ein handbetriebenes Gerät ebenfalls von Vorteil. Auch wenn Ihr Gerät von Kindern verwendet werden soll, kann sich die handliche Variante lohnen. Andererseits sind elektrische Geräte oft sicherer, da die Schneidwerkzeuge besser verdeckt sind.