Messerblöcke
(1223 Produkte)

Messerblöcke Ratgeber

Jeder Hobbykoch sollte dem Schneidwerkzeug unbedingt genügend Aufmerksamkeit schenken. Insbesondere hochwertige Messer können schnell an Qualität verlieren, wenn sie nicht entsprechend aufbewahrt werden. Im Besteckfach schlagen die losen Messer aneinander und verlieren ihre Schärfe. Dies kann zwar mit einem Messerhobel behoben werden. Dennoch leidet das Material mit der Zeit darunter. Darüber hinaus lauern noch weitere Gefahren. Bei einem unbedachten Hineingreifen in die Lade kann man sich Schnittverletzungen zuziehen. Hier schaffen Messerblöcke Abhilfe.

Messerblöcke – für eine immer bleibende Schärfe

Der Messerblock schützt die Küchengehilfen ideal. Dank der schonenden Aufbewahrung ist die Qualität der Klinge stets gewährleistet. Trotz vorsichtiger Behandlung der Küchenhelfer können andere Utensilien die Klingen beschädigen. Daher sind Besteckladen nicht der passende Ort, um Küchenmesser aufzubewahren. In einem Messerblock hat jedes Schneidwerkzeug seinen eigenen Platz. Dadurch sind die Messer stets gut sortiert und jederzeit griffbereit. Außerdem hat diese Form der Messeraufbewahrung ein elegantes und professionelles Erscheinungsbild. Die diversen Hersteller bieten für so gut wie jede Kücheneinrichtung das passende Design. Die unterschiedlichen Modelle aus einer umfangreichen Produktpalette harmonieren ideal mit jeder Küche.

Messerblöcke kaufen – eine Frage des passenden Materials

Die Aufbewahrungsmöglichkeit für die scharfen Küchenutensilien punkten mit einer großen Vielfalt an unterschiedlichen Konzepten. Dabei gibt es Materialien, die zu den Klassikern in der Küche zählen.

Der Inbegriff aus Holz

Der klassische Werkstoff eines Messerblocks ist Holz. Dabei sind die Holzkategorien Buche und Bambus besonders im Trend. Die Sorten punkten mit einer hohen Qualität und einem geschmackvollen Erscheinungsbild. Darüber hinaus eignet sich das Material besonders gut für die Verarbeitung der Messerhalter in unterschiedlichen Designs. Die meisten Exemplare besitzen unterschiedlich große Schlitze, in denen die Messer optimal aufbewahrt werden können. Daher sind die Klingen gut geschützt vor diversen Beschädigungen. Außerdem sollte man beachten, dass die Messer vor der Lagerung trocken sind. Die Feuchtigkeit kann das Material dauerhaft schädigen.

Der Elegante aus Edelstahl

Ebenfalls sehr beliebt ist rostfreier Edelstahl als Lagerungsmöglichkeit. Die stilvollen Modelle werden in gebürsteter oder ungebürsteter Verarbeitung angeboten. Ein Messerblock aus diesem Metall hat ein besonders elegantes Erscheinungsbild. Für einen besonders extravaganten Effekt werden Messerblöcke angeboten, die aus einer Kombination aus erlesenem Holz und hochwertigem Edelstahl bestehen. Darüber hinaus ist ein Messerblock aus diesem hochwertigen Werkstoff besonders robust.

Der Flexible aus Kunststoff

Das Material wird vor allem für extravagante und moderne Designs verwendet. Darüber hinaus hat Kunststoff einen großen Vorteil gegenüber Edelstahl und Holz. Diese Modelle sind besonders leicht. Zudem können sie in diversen Farben produziert werden, sodass der Messerblock zu einem absoluten Blickfang in jeder Küche wird. Weiterhin ist dieser Grundstoff sehr schonend zu den Klingen, sodass die Langlebigkeit der Messer deutlich erhöht wird.

Der Starke mit Anziehungskraft

Im Inneren eines Magnet-Messerblocks befindet sich ein Magnet, der den Messern einen optimalen Halt bietet. Dank dieser Technik ist es möglich, ausgefallene Kreationen zu entwerfen. Zudem sind diese Exemplare besonders platzsparend. Somit ist diese Variante für kleine Küchen von Vorteil. Die Blöcke werden oft mit Holz kombiniert, sodass das Design ein edles Erscheinungsbild erzielt. Speziell Olivenholz wird gern als Material verwendet.

Messerblöcke im Preisvergleich

Die richtige Wahl des Messerblocks hängt vor allem mit der Benutzung der Messer zusammen. Daher sind individuelle Ansprüche zu beachten. Für Gelegenheitsköche ist ein kompakter Messerblock ratsam. Diese Option ist platzsparend und eine übersichtliche Lagerung ist möglich. Familien benötigen eher Aufbewahrungsmittel, die mit besonderer Sicherheit punkten. Passionierte Köche achten eher auf eine umfassende Aufbewahrungsmöglichkeit und kreative Modelle, die ein Eyecatcher in der Küche sind.

Das Sortiment ist breit gefächert und kann den speziellen Wünschen auf jeden Fall gerecht werden. Je nach Anforderung gibt es die passende Kreation. Die Hersteller bieten unterschiedliche Modelle und Materialien an. Daher ist ein Preisvergleich durchaus sinnvoll.