Fenstersauger
(396 Produkte, 1 Story)

Fenstersauger Ratgeber

Der praktische Sauger für das Fenster ist sehr beliebt. Auf der einen Seite sorgt er durch die Zugabe von Flüssigkeit für eine effektive Reinigung des Fensters, während er gleichzeitig das Fenster durch die Saugfunktion sofort trocknet. Auf der anderen Seite ist das Ergebnis bei hochwertigen Geräten mehr als sehenswert. Eine klassische Win-win-Situation, die diese praktischen Haushaltsgeräte zu beliebten Tools für den Alltag macht.

Die Akku-Laufzeit bestimmt die Betriebsdauer

Die meisten Sauggeräte für das Fenster laufen mit einem Akku. Dieser versorgt das Gerät mit der notwendigen Energie. Ein guter Akku ist deswegen zwingend notwendig, wenn Sie alle Fenster im Haus in nur einem Arbeitsgang reinigen wollen. Hochwertige Akkus haben eine lange Laufzeit und halten in der Regel über mehrere Reinigungsvorgänge hinweg. Allerdings verlieren Akkus von sich aus im Laufe der Zeit an Speicherkapazität, was einen Austausch nach einer gewissen Zeit notwendig macht. Ein Blick auf den Preis der Ersatzakkus sollten Sie deswegen immer riskieren, um so die fortlaufenden Kosten im Auge zu haben.

Die Größe der Tanks

Die Geräte haben in der Regel zwei Tanks. Einer ist für das saubere Wasser, während der andere das Schmutzwasser auffängt. Die Größe der Tanks ist entscheidend, wenn Sie nicht fortlaufend nachfüllen oder entleeren möchten. Geräte für die gewerbliche Anwendung haben häufig einen gesonderten Tank, der aufwändig mitgetragen werden muss. Für den Haushalt ist das keine praktische Lösung. Zudem haben die Tanks auch eine direkte Auswirkung auf das Gewicht. Üblich sind zwei Tanks mit einem Volumen von jeweils 2 Litern. Das ergibt ein zusätzliches Gewicht von knapp 2 Kilogramm, wenn einer der Tanks für das saubere Wasser und einer für das Auffangen des Schmutzwassers verwendet wird. Die Menge ist ausreichend für mehrere Fenster.

Die Absaugdüse und das Zubehör

Die Absaugdüse ist der Teil des Geräts, der direkt auf das Fenster aufgebracht wird. Ein zusätzlicher Schutz durch einen Schwamm, der gleichzeitig zur Verhinderung von Streifen dient, ist hier natürlich Pflicht und darf auf keinen Fall fehlen. Weiteres Zubehör ist ebenfalls wichtig und wird bei vielen Geräten mitgeliefert. Die beim Gerät enthaltenen Düsen sollten abgerundete Ecken haben, denn nur so lassen sich unschöne Spuren durch das Anstoßen an den sensiblen Fensterrahmen vermeiden. Oft sind die Düsen aus diesem Grund auch in einer runden Form gehalten. Bei einem hochwertigen Fenstersauger bekommt man Absaugdüsen als Zubehör in verschiedenen Größen dazu. So gibt es für jede Fenstergröße und Form die passende Lösung, mit der sich sehr schnell ein sauberes Ergebnis bei der Reinigung erzielen lässt.

Die Geräuschentwicklung

Bei der Geräuschentwicklung sollten Sie auf keinen Fall Abstriche machen. Auch wenn sich ein gewisser Geräuschpegel nicht ausschließen lässt, so sollte aufgrund des Betriebes mit einem Akku keine stärkere Lärmbelästigung entstehen. Die meisten Geräte beschränken sich auf maximal 60 Dezibel, wobei es durchaus leisere Modelle gibt. Der Motor ist hier das entscheidende Kriterium. Je stärker die Leistung des Geräts, umso lauter wird es auch arbeiten. Hochwertige Motoren schaffen eine hohe Leistung bei geringer Lärmentwicklung. Der mögliche Geräuschpegel ist überwiegend sehr erträglich, wenn man einmal das Ergebnis in Form von blitzsauberen Fenstern bedenkt.

Mit einem Fenstersauger Preisvergleich eine optimale Lösung finden

Der Fenstersauger ist ein sehr beliebtes Haushaltsgerät und wird auch im gewerblichen Bereich sehr oft verwendet. Wenn Sie einen Fenstersauger kaufen möchten, dann sollten Sie auf jeden Fall vorher einen Preisvergleich durchführen. Denn mit einem Preisvergleich können Sie schnell und einfach das richtige Gerät für Ihre Anforderungen finden und schon beim Kauf sparen. Es gibt immer wieder attraktive Schnäppchen und Modelle, bei denen sich auch beim zweiten Blick die positiven Faktoren nicht verschieben. Der Preisvergleich unterstützt Ihre Kaufentscheidung und hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Fenstersaugers.