Ergonomische Laptopständer für Ihr Home-Office

Die große Auswahl an Laptopständern auf dem Markt hilft Ihnen, Ihr ideales Home-Office-Setup zu finden und Sie vor Rücken- und Nackenschmerzen zu bewahren.

Der Laptop auf einem Holzständer
© Shutterstock

In den letzten Jahrzehnten sind Laptops und Notebooks leichter, schlanker und kleiner geworden. Es hat uns in vielerlei Hinsicht entlastet und uns ermöglicht, von fast überall aus zu arbeiten. Die Leute können jetzt zu ihren Laptops greifen und von zu Hause, einem Café oder sogar am Strand arbeiten. Aber diese Freiheit hat auch ihren Preis. Obwohl die Laptop-Leistung besser geworden ist, hat sich die Ergonomie eines Laptops nicht verbessert. Das Formularproblem ist immer noch relevant, und Sie können die Höhe von Tastatur und Bildschirm immer noch nicht separat anpassen. Infolgedessen beugen sich Menschen über ihren Bildschirm, was zu Muskelzerrungen und Schmerzen im oberen Rücken, Nacken, Schultern, Händen, Handgelenken und Armen führen kann.

Wo es ein Problem gibt, bietet der Markt zum Glück eine Lösung. Ein solches wirklich nützliches Zubehör ist der Laptopständer. Im folgenden Artikel erklären wir, warum ein Laptopständer von Vorteil ist und welche verschiedenen Arten Sie kaufen können.

Warum sind Laptopständer nützlich?

Eine gute Möglichkeit, die Ergonomie bei der Verwendung eines Laptops zu verbessern, ist die Verwendung eines höhenverstellbaren Laptopständers. Sie können die Höhe Ihres Laptops anheben und absenken, um eine bessere ergonomische Haltung während der Verwendung zu gewährleisten. Die meisten Laptopständer sind sehr vielseitig: je nach gewähltem Typ können Sie ihn an Ihrem Schreibtisch, auf einem Couchtisch oder im Bett verwenden – und überall dazwischen.

Hier sind einige weitere Vorteile:

  • Bessere Ergonomie: Wenn Sie länger als zwei Stunden am Laptop arbeiten, sind Nacken- und Rückenschmerzen garantiert. Ein Laptopständer hebt Ihren Bildschirm auf Augenhöhe und verhindert so eine Belastung von Nacken und Rücken durch eine erzwungene Abwärtsperspektive.
  • Einfacheres Multitasking: Wenn Sie Ihren Laptop mit einem externen Monitor verwenden, hebt ein Laptopständer Ihren Laptop auf eine ähnliche Höhe, wodurch Multitasking viel einfacher wird.
  • Erhöhte Produktivität: Die Arbeit an einem Laptop ohne Ständer macht Sie schneller müde. Mit einem Laptopständer und einer externen Tastatur können Sie die Körperhaltung Ihres Computers für ein perfektes Arbeitserlebnis anpassen. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie nicht zu schnell müde werden. Sie bleiben in einer bequemen Position und können den ganzen Tag produktiv arbeiten.
  • Verbesserte Luftstrom: Wenn Sie Ihren Laptop auf einer ebenen Fläche wie einem Tisch oder Ihrem Schoß verwenden, führt dies zur Überhitzung des Laptops und beschädigt auf Dauer Ihre Hardware.
  • Anpassbar und flexibel einsetzbar: Durch die Anpassung des Winkels Ihres Laptops können Sie die Blendung des Bildschirms reduzieren und die Gesundheit Ihrer Augen schützen. Sie können Ihren Laptopständer auch für andere Gegenstände verwenden, wie zum Beispiel: Bücher, Tablets oder sogar Noten.
  • Bringen Sie Ordnung in den Kabelsalat: Laptopständer eignen sich hervorragend für diesen Zweck – führen Sie Ihre Kabel darunter, um Ihr Zimmer, Büro und Schreibtisch ordentlich und aufgeräumt zu halten.

Welche Arten von Laptopständern gibt es?

Wenn es um Designs für Laptopständer geht, können sie im Allgemeinen in die folgenden drei Typen unterteilt werden. Sehen Sie sich den folgenden Vergleich zu den Vor- und Nachteilen an, um die beste Wahl zu treffen:

Schräge Laptopständer

+ leichter und tragbarer

+ zusammenklappbar

+ normalerweise günstiger

- die Tastatur ist immer schräg, sodass für optimale Ergonomie eine externe Tastatur erforderlich ist

Dual-Rise-Ständer

+ erhöht sowohl den Laptop-Bildschirm als auch die Tastatur

+ einige Modelle sind stabil genug, um ohne externe Tastatur direkt auf der Laptop-Tastatur zu tippen

+ externe Tastatur kann unter dem Ständer verstaut werden, um den Bildschirm näher an dich zu bringen

- sperriger und weniger tragbar

- nicht vollständig zusammenklappbar

- normalerweise teurer

Höhenverstellbare Laptoptische

+ kann nicht nur auf dem Schreibtisch verwendet werden, sondern auch im Bett, im Bus, auf dem Schoß usw., um Ihren Laptop abzustützen.

+ kann hoch genug angehoben werden, um es in einem temporären Stehpult zu verwandeln

+ wird oft mit einem Lüfter geliefert, um Ihren Laptop aktiv zu kühlen.

- umständlich und nicht so intuitiv einzustellen

- nicht außerhalb des Hauses tragbar

- normalerweise teurer

Wie richte ich mein Laptopständer ein?

Ihr Laptopständer kann Geldverschwendung sein, wenn Sie ihn nicht richtig einrichten. Es gibt einige grundlegende Tipps und Tricks:

  • Monitor: Abstand und Höhe anpassen. Die Oberseite des Monitors sollte sich auf Augenhöhe befinden und leicht geneigt sein. Dank idealer Laptophöhe und -winkel werden Sie den Bildschirm sehen können, ohne Ihren Nacken zu beugen.
  • Arme: Schultern entspannen, Unterarme parallel zum Boden mit minimaler Beugung am Handgelenk.
  • Stuhl: sollte eine Rückenlehne und Armlehne haben und sollte verstellbar sein. Ein unbequemer Bürostuhl, der Sie zum falschen Sitzen verleitet, kann genauso gesundheitsschädlich sein wie schlechte Schuhe bei der Joggingrunde. Deshalb ist ein rückenschonender Bürostuhl unerlässlich.
  • Beine: Oberschenkel sollten parallel zum Boden sein.
  • Die Füße sollten parallel zum Boden stehen oder bei Bedarf eine Fußstütze verwenden.
  • Wie bei Ihrem normalen Monitor-Setup sollte eine natürliche Lichtquelle von einer Seite kommen und Sie niemals direkt ins Gesicht treffen.

Um mehr über clevere Office-Gadgets zu erfahren, stöbern Sie unsere Liste mit 10 Büro Gadgets, die Ihnen die Arbeit erleichtern werden.

Juuhu_Logo_Rund_630x630.jpg
Die Redaktion
Haben Sie einen Tipp für uns? Dann schreiben Sie uns unter: [email protected]
Empfohlene Stories
Top Produkte aus Notebook Akkus
Top Produkte aus Notebooks
Top Produkte aus Laptop-Taschen
Top Produkte aus Zubehör für Tablet PCs

Themenwelten