Kälteschutz: #coldcreme

Herbstliche Temperaturen können der Haut zusetzen! Wir geben Tipps wie Sie sich schützen! #weiterlesen

frau mit roten locken weisser haube und dickem schal hält sich die hände und lächelt
© gpointstudio / shotshop.com

Hautpflege ist im Herbst und Winter besonders wichtig!

Die Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers. Achten Sie genau aus diesem Grund bei viel Kälte und Trockenheit auf ausrechend Pflege. Wir zeigen Ihnen wie’s geht! #pflegefirst

Es darf fett sein

Sie kennen es vielleicht vom Wintersport: eine fettere Gesichtscreme schützt vor Kälte. Das ist auch im Alltag so. Sie nennt sich „Cold-Creme“ und ist in allen gängigen Drogerien und Apotheken erhältlich. Besonderer Schutz für Ihre Haut bei kalten Tagen!

Insider-Tipps für die Haut im Herbst/Winter

  • Schützen Sie auch Ihre Augenpartie mit Cremes. Die Haut rund ums Auge ist besonders dünn und empfindlich.
  • Flüssigkeit, Flüssigkeit, Flüssigkeit. Trinken Sie ausreichend, Ihre Haut dankt es Ihnen.
  • Ölbasierte Reinigungslotionen spenden besonders viel Feuchtigkeit im Reinigungsprozess.

#letsbeauty

Juuhu_Logo_Rund_630x630.jpg
Die Redaktion
Haben Sie einen Tipp für uns? Dann schreiben Sie uns unter: [email protected]

Themenwelten