Ohne Kaffee geht die Sonne nicht auf

3 Kaffeemaschinen, die zu Ihnen passen!

eine tasse kaffee gemahlener kaffee und ein aufgeschraubte espressokocher inlusive kaffeebohnen auf einem holztisch ausgestreut
© Anton Matyukha / Shotshop.com

Kaffee(maschine), Kaffee(maschine), nur du allein

Kaffee ist ein fixer Bestandteil im Großteil der österreichischen Haushalte. Umso schlimmer ist es, wenn die Kaffeemaschine den Geist aufgibt und man sich auf die Suche macht nach einem neuen Mitbewohner (Kaffeemaschine). Wir haben ein paar Kaffeemaschinen-Tipps für Sie, die Sie bei der Wahl perfekt unterstützen!

Home-Office und die herausfordernden Zeiten von Online-Meeting zu Online-Meeting haben den Kaffee-Konsum sicher in die Höhe schnellen lassen. Der aktuelle Kaffeereport 2021 ist noch nicht veröffentlicht, doch geht man nach dem Kaffeereport 2020 (Tchibo), dann wurden 2019 160 Millionen 60-Kilo-Säcke Kaffee konsumiert*. Das spricht für sich. Unbestreitbar ist: Das Lieblingsgetränk von Herrn und Frau Österreicher ist Kaffee.

Die Möglichkeiten Kaffee zu genießen sind (fast) unendlich. Eine Kapselmaschine, Filterkaffee, ein Kaffeevollautomat oder doch der gute alte Espressokocher.

Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Kaffeemaschine oder einem besten „Röstfreund“ für zuhause sind, dann kommt es auf ein paar wenige Faktoren an, die Sie beachten sollten.

Gleich auf den Punkt gebracht: Wenn es um das Budget geht, dann ist ein Kaffeevollautomat eine große Anschaffung, die gut überlegt sein sollte. Wartung und Pflege kann teuer sein, wenn einmal Reparaturen anstehen. Gut geeignet sind Kaffeevollautomaten für größere (aber auch kleinere) WGs oder auch Familien-Haushalte - so haben alle etwas von dem guten Kaffee-Genuss. Lichtblick: die Möglichkeiten mit einem Kaffeevollautomaten sind enorm. Ob ein Latte Macchiato, ein einfacher oder auch doppelter Espresso oder was immer Ihr Herz begehrt. Hier sind keine Grenzen geboten, wenn Sie den heutigen Kaffeevollautomaten-Markt ansehen.

Metall Kaffeetasse Kaffee
© mavoimages / Shotshop.com


Für die „Kaffee-Junkies“ unter Ihnen, die mehr auf Quantität setzen, ist eine Kaffeefiltermaschine durchaus eine Überlegung wert. Wenn Kaffee nämlich bereits wichtiger als Wasser geworden ist, dann sind Sie hier genau richtig! Das morgendliche Tröpfeln, wenn das Wasser durch den Filter läuft und der herrliche Geruch, der sich durch die Küche legt – daraus sind Kaffeeliebhaber-Träume gemacht. Die Anschaffung, Wartung und Pflege ist sehr einfach bei einer Kaffeefiltermaschine. Allerdings sind wahre Kaffee-Connaisseurs keine großen Freunde dieser Maschine, da zu sehr auf die Quantität geschaut wird, als auf die Qualität. Familienhaushalte, bei denen Kaffee-Konsum nicht im Vordergrund steht und eine gemütliche Tasse Kaffee am Wochenende reicht, sind hier gut bedient. Und für all jene Haushalte unter Ihnen, denen Kaffee durch die Adern fließt – das ist ebenso Ihre Wahl.

Wahrscheinlich am meisten verbreitet und mittlerweile zu einem Style-Apparat geworden – die Kaffeekapsel-Maschine. Es gibt sie in den verschiedensten Ausführungen, Farben und Designs. Namhafte Werbeträger, mit denen diese Kaffee-Maschinen verbunden werden oder die günstigeren Versionen beim Diskonter – die Wahl liegt ganz bei Ihnen. Die Investition ist eine Durchschnittliche und, wenn Sie ein Typ für simpel, einfach und stylisch sind, dann ist das Ihre Kaffeemaschine. Die Stärke des Kaffees lässt sich durch die Wahl der Kapseln ändern. Ob teure oder günstigere Kapseln, ist ebenso Ihnen überlassen. Durch die Menge an Kaffee (doppelt oder einfach) und die Hinzugabe von Milch bleiben natürlich nicht so viele Möglichkeiten wie bei einem Kaffeevollautomaten. Wenn Sie der Typ für einfach, schnell und unkompliziert sind, dann werden Sie hier auf jeden Fall fündig.

Mögen Sie es Retro, dann sind Sie der Espressokocher-Typ. Gut und alt bewährt lässt sich dieses Gerät einfach und effektiv bedienen und führt Sie schnurstracks zum Erfolg – köstlichem Kaffeegenuss. Die Zubereitung und Handhabung sind sehr einfach. Die Anschaffung ist günstig und mit dem richtigen Kaffee Ihrer Wahl, sind Sie hier sehr gut beraten. Doch passen Sie auf: Der Espressokocher wird sehr heiß bei der Zubereitung und so mancher hat sich bereits die Hand verbrannt. Doch jetzt mal ehrlich: Was macht man nicht alles für eine herrliche Tasse Kaffee?

#kaffeegenusspur



*Tchibo Kaffeereport 2020

Juuhu_Logo_Rund_630x630.jpg
Die Redaktion
Haben Sie einen Tipp für uns? Dann schreiben Sie uns unter: [email protected]
Empfohlene Stories
Empfohlene Produkte
Top Produkte aus Kaffeevollautomaten
Top Produkte aus Kaffeegeräte
Top Produkte aus Kaffeezubehör & Espressozubehör
Top Produkte aus Kaffee & Espresso
Top Produkte aus Kaffeemühlen
Top Produkte aus Kaffeemaschinen

Themenwelten