Brotdosen
(2550 Produkte, 2 Stories)

Brotdosen Ratgeber

Immer mehr Menschen ernähren sich bewusst und zelebrieren auch die kleinen Frühstückspausen mit einem gesunden Maß an Achtsamkeit. Natürlich spielt hier die Verpackung eine große Rolle. Entsprechend erlebt die einst triste Brotdose eine wahre Renaissance. Die Auswahl an cleveren Verpackungslösungen wächst täglich. Worauf es neben all den kreativen Ideen ankommt, wenn Sie eine neue Brotdose kaufen möchten, erfahren Sie in der folgenden Übersicht.

Einsatzbereiche

Welche Brotdose Sie anschaffen, hängt stark von der geplanten Nutzung ab. Die praktischen Boxen verwahren nicht nur schlicht Brot, sie können ebenso für Müsli, Salate oder vorgeschnittene Obstportionen eingesetzt werden. Die Lösungen für trockene und feuchte Lebensmittel unterscheiden sich im Wesentlichen durch die Art des Verschlusses und die Aufteilung des Innenbereiches. Hinterfragen Sie entsprechend im Vorfeld, was die Lunchbox leisten muss.

Zudem gilt es, zu überlegen, wer die Dose verwenden wird. Kinder sollten die Büchsen ohne Hilfe in den Schulpausen öffnen können. Zudem sollte das Pausenbrot das Gesamtgewicht des Schulranzens nicht zu sehr erhöhen. Dies wäre natürlich auch auf einer Wanderung oder bei gemeinsamen Ausflügen ein wesentlicher Aspekt.

Bedenken Sie zudem, dass im Getümmel so eine Dose auch einmal runterfallen kann. Möglicherweise wird sie auch im Rahmen der Gepäckkontrolle höchst unsanft von uneingeweihten Servicekräften behandelt. In diesen Situationen möchten Sie sich auf feste Verschlüsse und bruchsichere Materialien verlassen können.

Erwachsene haben eventuell zusätzlich zu den praktischen Eigenschaften spezielle Ansprüche an die Aufmachung der Dose. Neben der Nachhaltigkeit vermittelt das Design eines Gebrauchsgegenstandes auch immer einen Eindruck von der Haltung seines Besitzers. Dieser Aspekt kann in Form von Aufdrucken selbstverständlich ebenso für Kinder interessant sein.

Egal ob Spielplatz, Kita, Rastplatz oder Büro – die Brotdose sollte ihren Inhalt zweckmäßig und sauber verwahren, ohne dass die enthaltenen Lebensmittel beschädigt werden oder andere Gepäckstücke mit diesen in Kontakt kommen.

Brotdosen im Preisvergleich – grundlegende Ansprüche

Wenn Sie mehrere Brotdosen im Vergleich betrachten, sollten Sie immer ein paar grundlegende funktionelle Aspekte im Hinterkopf behalten. Sind diese erfüllt, ist die weitere Ausgestaltung Geschmackssache.

  • Verschlüsse: Brotdosen können abnehmbare oder befestigte Deckel besitzen. Dabei kann ein fester Deckel nicht verloren gehen, worin ein gewisser Vorteil liegt. Allerdings gilt es bei Klappdeckeln deren Stabilität zu prüfen. Egal wofür Sie sich entscheiden, der Deckel sollte luft- und wasserdicht aufsetzen. So bleiben die enthaltenen Lebensmittel länger frisch und flüssige Bestandteile können nicht auslaufen.
  • Sauberkeit: Beim Umgang mit Lebensmitteln steht die Sauberkeit immer an erster Stelle. Achten Sie auf erleichterte Reinigungsprozesse. Die Dose ist bestenfalls spülmaschinenfest und kann dennoch schnell von Hand gereinigt werden, falls sie beim Abwasch am Abend vergessen wurde und morgens sofort genutzt werden soll. Dabei sind Ritzen und Spalten eher ungünstige Krümelfänger. Bakterien sollten keinen derartigen Nährboden geboten bekommen.
  • Stabilität: Die Dose sollte Stürze aushalten. Splitter oder Scherben müssen ausgeschlossen werden können. Verschlüsse sollten nicht zu schnell dem Verschleiß erliegen.
  • Material: Achten Sie auf nachhaltige Materialien, die entsprechend lebensmitteltauglich verarbeitet wurden. Plastik und Edelstahl sind klar zu empfehlen. Bevorzugen Sie hochwertige Materialien, die z.B. auf verbotene Weichmacher verzichten. Holz und Glasvarianten können effektiv gestaltet sein. Berücksichtigen Sie hier aber den schnelleren Verschleiß bzw. die Bruchgefahr.

Extras und Alltagstauglichkeit

Für den Alltag bieten die Hersteller viele praktische Größen und Formen an. Häufig ist der Innenraum der Dosen zusätzlich unterteilt oder sie beinhalten weitere kleinere Dosen. Dies kann praktisch sein, um unterschiedliche Lebensmittel getrennt zu transportieren und Dressing, Joghurt oder Dips mitnehmen zu können. So mischt sich nur, was sich mischen darf.

Praktisch können außerdem integrierte Besteckhalter sein. Für Familien eignen sich Sets aus mehreren Boxen in unterschiedlichen Größen oder Aufmachungen. Hier stehen der Preisvorteil und der flexible Einsatz im Vordergrund. Prekär kann es jedoch werden, wenn Sie bei der morgendlichen Aufteilung Dosen verwechseln und schließlich die Mama mit der „Bärchenwurst“ im Büro sitzt, während ihr Sohn enttäuscht auf eine Portion Salat schaut. In diesem Fall sind eventuell die bunt bedruckten Einzelstücke besser geeignet.