Pavlova mit Mascarpone-Creme und Erdbeeren

Luftig, locker, cremig und süß, perfekter kann ein Sommer Dessert nicht beschrieben werden.

pavlova mit erdbeeren und schlag
© Shutterstock

Gibt es was besseres als eine luftig, selbstgebackene Pavlova an einem heißen Sommertag? Wir haben ein leckeres Rezept für die Baiser-Torte, die übrigens in Australien und Neuseeland als Nationalgericht angesehen wird!

Zutaten:

Für ca. 12 Stück

Für das Baiser:

  • 5 Eiklar (Mittel Größe)
  • 1 Prise Salz
  • 350 g Zucker

Für die Creme:

  • ¼ l Schlagobers flüssig
  • 250 g Mascarpone
  • 1 Pck Bourbon Vanille Zucker
  • 1 Pck Sahnesteif
  • Zum Dekorieren:
  • 400 g Erdbeeren gewaschen – nach Belieben geviertelt oder halbiert

Und so geht's:

  1. Fürs Baiser wird das Eiklar mit der Prise Salz und einem Handmixer steif geschlagen. Vorsichtig wird dann der Zucker nach und nach dazugegeben und weiter geschlagen.
  2. Die fertige Masse wird dann am besten in einen Spritzbeutel gefüllt. Empfohlen wird eine Lochtülle mit 10mm Durchmesser.
  3. Zeichnen Sie einen Kreis auf das Backpapier auf – idealerweise paust man hier eine Schüssel ab. Auf den aufgemalten Kreis spritzen Sie nun die Baisermasse. Kreisförmig nach oben gehend.
  4. Das Backrohr sollte auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizt sein. 160 Grad bei Heißluft.
  5. Das Blech hineinschieben. Backzeit beträgt 5 Minuten.
  6. Danach die Backtemperatur auf 120 Grad (Ober-/Unterhitze) 100 Grad (Heißluft) reduzieren und mit offenem Zug fertig trocknen lassen. Backzeit beträgt hier 90 Minuten.

Zum Krönenden Abschluss:

Die Zutaten mit einem Schneebesen gut vermengen und auf den ausgekühlten Boden streichen. Weiters die Creme nach Herzenslust mit den Erdbeeren belegen. Ein wenig Staubzucker als Verzierung und Voila, fertig ist das perfekte Sommer-Dessert.

Der Handmixer ist ein Must-Have in der Küche, daher sollten Sie sich beim Kauf eines Geräts darauf achten, welche Watt-Leistung er hat. Wenn Sie mit dem Handmixer neben den leichten Biskuitteigen auch noch Hefeteig herstellen wollen, sollten sie zur einem Handmixer mit einer Watt-Leistung von 450 bis 550 Watt greifen. Damit können Sie auch Brotteige und Nudelteige einfach mixen. Wenn Sie den Mixer nur für leichte Cremen verwenden, reicht eine geringere Watt-Leistung. Je nachdem wie sehr Sie sich in der Küche austoben, wir haben für Sie das richtige Modell. Schauen Sie doch selbst nach den besten Angeboten.

Juuhu_Logo_Rund_630x630.jpg
Die Redaktion
Haben Sie einen Tipp für uns? Dann schreiben Sie uns unter: [email protected]

Themenwelten