Messbecher
(973 Produkte)

Messbecher Ratgeber

Wenn Sie gerne nach Rezepten kochen und backen, ist ein Messbecher in unverzichtbarer Küchenhelfer. Diese Becher gibt es in verschiedenen Größen, mit verschiedenen Skalen und aus unterschiedlichen Materialien. Wie Sie den passenden Messbecher für Ihre Küche finden und welche Kriterien Sie beim Kauf beachten können, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Material

Mit einem Messbecher werden entweder flüssige Zutaten oder feste Lebensmittel abgemessen, doch je nach konkretem Einsatzbereich unterscheiden sich die verschiedenen Becher.

Die meisten Messbecher bestehen aus Plastik. Sie sind zumeist kostengünstig und punkten durch ihr geringes Gewicht. Plastikbecher sind recht robust und können auch den Einsatz von Mixern oder anderen Küchenmaschinen gut verkraften. Auch gibt es bei Plastikmodellen oft die Option, einen Deckel zu verwenden. Manche der Becher aus diesem Vergleich besitzen Deckel, die als Spritzschutz für das Aufschlagen von Sahne und Eischnee geeignet sind. Der Nachteil von Plastikbechern besteht darin, dass sie nicht immer hitzebeständig sind. Wenn Sie einen Becher suchen, den Sie auch in die Mikrowelle stellen können, sollten Sie sich vorher in den entsprechenden Produktdetails versichern. Dafür können Plastikbecher gut in der Spülmaschine gereinigt werden und sind allgemein sehr pflegeleicht.

Glasmessbecher sind eine Option, die besonders gutaussehend und edel wirkt. Diese Becher sind zwar weniger robust, Sie erlauben es Ihnen aber, von außen besonders einfach den Füllstand abzulesen. Für das Aufschlagen mit einer Küchenmaschine sind Glasbehältnisse weniger gut geeignet, da dies sehr laut ist. Wenn Sie mit Kindern kochen oder es oft mal etwas hektisch zugeht, sollten Sie zudem beachten, dass Becher aus Glas bei einem Fall schnell zu Bruch gehen oder springen können.

Metallmessbecher sind hier weniger anfällig. Sie sind sehr robust und können auch einen Fall unbeschadet überstehen. Auch zum Schlagen von Sahne oder Eiweiß oder sogar zur Nutzung eines Pürierstabs sind Becher aus diesem Material geeignet. Manche Metallbecher aus diesem Vergleich können Sie sogar auf einer Herdplatte erwärmen. Ob dies der Fall ist, entnehmen Sie den jeweiligen Produktinformationen.

Füllvolumen

Je nachdem, was Sie mit Ihrem neuen Becher abmessen möchten, sollten Sie sich für eine bestimmte Größe entscheiden. Die Modelle aus diesem Vergleich variieren von einem halben Liter bis hin zu zwei Litern. Wenn Sie in dem neuen Küchenhelfer Dinge aufschlagen und pürieren möchten, sollten Sie ebenfalls eher zu einem höheren Exemplar greifen, da hier weniger herausspritzen kann.

Die Skalierung

An dieser Stelle ist besonders die Vielfältigkeit von Interesse. Die meisten Becher sind daher auf ihren verschiedenen Seiten mit unterschiedlichen Skalen bedruckt. Auf allen Bechern gibt es die gewöhnlichen Einheiten für Flüssigkeiten. Neben der Milliliter- und der Literangabe gibt es zuweilen auch Angaben zu den amerikanischen Cups. Auch Skalen, die auf das Abwiegen von Mehl oder anderen trockenen Zutaten zugeschnitten sind, können Sie oft an den verschiedenen Modellen finden. Die meisten Becher haben bis zu acht verschiedene Maßeinheiten. Welche genau vorliegen, können Sie in der Regel auf dem Aufdruck oder in den Produktdetails nachprüfen.

Rutschfestigkeit

Besonders dann, wenn Sie mit Kindern backen oder im Becher etwas anrühren möchten, ist es wichtig, dass der Becher einen festen Stand hat. Hierfür sind unter vielen Modellen rutschfeste Kunststoffringe integriert, die auf der Küchenoberfläche für Standfestigkeit sorgen. Auch ist zu beachten, dass ein Behältnis mit kleinem Durchmesser und hohem Rand weniger fest steht. Ist hingegen die Standfläche groß und das Gefäß tiefer können Sie auch ohne eine extra Beschichtung von einer hohen Standfestigkeit ausgehen.

Design

Neben diesen funktionalen Kriterien spielt auch das Design eine Rolle bei der Kaufentscheidung. Besonders schick und trendig sind an dieser Stelle die Glasmessbecher. Becher aus Metall sehen professionell und schlicht aus und fügen sich in jede Küche gut ein. Wenn Sie es farbenfroh mögen, werden für Sie die Becher aus Kunststoff eine gute Option sein. Diese gibt es in allen möglichen Farbgebungen und Trendfarben sowie in bunten, kinderfreundlichen Sets.