Baba Ganouch: Eine vegane Köstlichkeit

Ob als Snack oder Hauptspeise, dieses Rezept ist der perfekte Allrounder für talentlose Köche*innen!

baba ganouch in einer schale auf einem halzbrett dekoriert neben einer melanzani
© haarmony / Shotshop.com

Gematschter Melanzani-Aufstrich

Legen wir die Karten auf den Tisch: nicht jeder kann ein Talent in der Küche haben. Das ist auch nicht nötig!

Mit unserem Rezept braucht man kein Talent - nur die Zutaten und ein paar einfache Schritte.

Schon hungrig? Wir auch! #letsgo

Zutaten

für 4 Portionen

  • 2 Melanzani
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 gepresste Knoblauchzehen (für unsere Vampir-Jäger gerne auch 3 Zehen)
  • 3 EL Tahin (Sesampaste)
  • 1/2 Bund frische Petersilie kleingehackt
  • Prise Salz und Pfeffer

Und so geht's:

  1. Heizen Sie das Backrohr auf 180°C vor.
  2. Massieren Sie die 2 Melanzani mit Olivenöl ein und stechen mit einer Gabel ein paar Löcher in regelmässigen Abständen. (So gelangt die Hitze perfekt bis ins Innere.)
  3. Grillen Sie die Melanzanis für 45 Minuten im Backrohr.
  4. Nachdem die Melanzanis abgekühlt sind, schälen und "zermanschen" Sie sie in einer Schüssel.
  5. Mengen Sie die restlichen Zutaten zur Melanzani und verrühren alles.
  6. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Baba Ganouch schmeckt köstlich mit frisch getoastetem Brot oder als Dip für Rohkost - der Möglichkeit sind keine Grenzen gesetzt.

Suchen Sie gerade nach dem richtigen Backofen? Wichtig ist es, die richtige Größe zu finden, also bitte 2x mehr messen, als wenn Sie sich danach über den fehlenden Platz ärgern. Wenn Sie wissen, wie groß Ihr Backofen sein soll, geht es um weitere wichtige Kriterien, die vor dem Kauf beachtet werden sollten. Die Energieeffizienz gehört hier dazu. Backöfen erzeuge bei der Anwendung viel Wärme, was zu hohen Energieverbrauch führen kann. Um den Verbrauch zu minimieren, kann eine gute Isolierung die Lösung. Anhand von Energieeffizienz-Label können Sie den Verbrauch des Modells entnehmen und sie so Ihren perfekten Backofen finden. Jeder Backofen verfügt über weitere Gadgets, die für den ein oder anderen das Kochen und Backen erleichtern: Die meisten Geräte sind mit einer Ober- und Unterhitze- sowie Heißluft- oder Umluftfunktion ausgestattet. Es gibt auch Specials wie eine Gar- oder eine Selbstreinigungsfunktion. Auch das Einstellen von einem Timer ist für viele praktisch, um kein verkohltes Essen aus dem Ofen zu schieben. Mit dem Timer kann man auch die Zeit zwischen Warten und Essen effizient nutzen. Passende Modelle in jeder Preiskategorie findest du hier.

#nomnomnom

Juuhu_Logo_Rund_630x630.jpg
Die Redaktion
Haben Sie einen Tipp für uns? Dann schreiben Sie uns unter: [email protected]

Themenwelten