So schmeckt Sommer: Wassermelonen-Feta-Salat

Das perfekte, leichte Mittagessen für heiße Sommertage.

Wassermelone-Feta-Gurken-Salat
© Shutterstock

Wassermelone und Sommer gehören einfach zusammen. Manchmal weiß man aber gar nicht, wohin mit der ganzen Wassermelone. Da muss man kreativ werden – und wir haben eine gesunde und vor allem abwechslungsreiche Idee! Unser leichter Wassermelonen-Feta-Salat kann sowohl als Hauptmahlzeit mit Brot als leckere Grillbeilage serviert werden.

Zutaten:

  • 500 g Wassermelone (Sie können auch einfach Ihre Lieblingsmelonensorte wählen)
  • 200 g Feta-Käse
  • 1 kleine Gurke
  • ½ Bund Minze
  • 1 EL Olivenöl
  • Saft einer halben Limette
  • Salz und Pfeffer

Und so geht’s:

  1. Die Wassermelone schälen, entkernen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
  2. Den Feta und die Gurke ebenfalls würfeln. Minze grob hacken.
  3. Alle Zutaten in einer Schüssel vorsichtig mischen und abschmecken. Ca. 30 Minuten kühlen und mit getoastetem Ciabatta servieren.

Eine handliche Presse für Zitrusfrüchten kann selbst einfache Rezepte um Nuancen erleichtern. Für die Presse gibt es diverse Modelle, entweder aus Glas oder aus Metall. Die meisten von ihnen sind auch für die Spülmaschine geeignet, was ein weiterer Pluspunkt für den Kauf bedeutet. Die beiden Favoriten unter den Zitruspressen haben wir für Sie rausgesucht. Optimieren Sie ihr Kochverhalten, um das Essen später noch mehr zu genießen.

Juuhu_Logo_Rund_630x630.jpg
Die Redaktion
Haben Sie einen Tipp für uns? Schreiben Sie uns unter: [email protected]

Themenwelten