Instrumente für Linkshänder*innen – Worauf ist zu achten?

Wir erklären Ihnen, worauf Sie als Linkshänder*in beim Kauf eines Instruments achten müssen.

Mann spielt Gitarre mit links
© Shutterstock

Linkshänder*innen hatten es beim Lernen eines Musikinstruments lange Zeit schwer. Da die Nachfrage an Instrumenten für Linkshänder*innen jedoch stetig steigt, gibt es heutzutage schon einige Alternativen für linkshändige Personen. Wussten Sie, dass für Linkshänder*innen eigens angefertigte Instrumente gebaut werden?

Bei welchen Instrumenten macht es Sinn, Linkshänder Modelle zu kaufen?

Grundsätzlich ist es immer ratsam, die Linkshänder-Variante eines Instruments zu kaufen, wenn diese vorhanden ist. Warum? Bei Linkshänder*innen fließt die Kreativität durch den linken Arm bzw. die linke Hand. Das bedeutet, dass das Spielen eines Instruments, das für Rechtshänder*innen gebaut wurde, für Linkshänder*innen enormen Stress auslösen kann. Leider gibt es nicht jedes Instrument auch als Linkshänder-Modell und oft sind diese Modelle auch um einiges teurer als die Standartvariante. Stellen Sie sich oder Ihrem Kind folgende Fragen, bevor Sie sich ein Instrument zulegen:

  • Ist das Instrument händigkeitsneutral (Sowohl für Rechts- als auch Linkshänder*innen geeignet)?
  • Ist das Lernen des Instruments mit gewissem Aufwand adaptierbar? (leicht für Linkshändigkeit anzupassen)?
  • Kann das Instrument gut von einer linkshändigen Person gespielt werden, obwohl es eigentlich für Rechtshänder konzipiert ist?
  • Finde ich Lehrer*innen mit persönlichen oder vorgegebenen Ausbildungskonzept, die sich mit Linkshänder-Instrumenten auskennen?
  • Kann das Instrument zu einem Linkshänder-Modell umgebaut werden oder gibt es Ausführungen für Linkshänder*innen?
  • Bin ich bzw. ist mein Kind bereit und fähig, sich entsprechend anzupassen und das Instrument rechtshändig zu lernen. Die kann sowohl Nachteile als auch Vorteile haben.
  • Vergessen Sie nicht: Je mehr Feinmotorik von der rechten Hand verlangt wird, desto schwieriger wird das Umlernen.

Bei Instrumenten der Unterhaltungsmusik wie Gitarre, E-Gitarre und E-Bass herrscht bereits eine hohe Toleranz gegenüber Linkshänder*innen. Die meisten Fachgeschäfte haben Linkshänder-Gitarren lagernd und auch viel Lehrer*innen sind mit dem Problem vertraut und akzeptieren seitenverkehrtes Spielen ihrer Schüler*innen. Auch Schlagzeuge sind händigkeits- bzw. füßigkeitsneutral gebaut und daher für LinkshänderInnen geeignet.

Viele Blasinstrumente lassen sich zu linkshändertauglichen Instrumenten umfunktionieren. Vor allem die Blockflöte ist ein sehr beliebts Instrument unter Linkshänder*innen. Blockflöten gibt es in Linkshänder Ausführungen zu den gleichen Preisen wie traditionelle Blockflöten. Das eignet sich natürlich besonders gut für Kinder, die ihre ersten musikalischen Erfahrungen machen möchten.

Gibt es Geigen für Linkshänder*innen?

Bei Streichinstrumenten, wie der Geige, gibt es für Linkshänder*innen jedoch einiges zu beachten. Heutzutage gibt es zwar Geigen für Linkshänder*innen, sie sind jedoch nicht so weit verbreitet wie beispielweise Linkshänder-Gitarren. Die Linkshänder-Geige ist ein Spiegelbild der traditionellen Geige. Bei der traditionellen Geige erledigt die rechte Hand die Bogenarbeit. Der Fingersatz wird mit der linken Hand ausgeführt. Das ist sinnvoll, da die Kontrolle und Führung des Bogens den Klang, den die Geige erzeugt, bestimmt. Deshalb stellt das Spielen einer traditionellen Geige Linkshänder*innen vor eine große Herausforderung. Eine Linkshänder-Geige soll dieses Problem lösen. Dank ihr haben Linkshänder*innen die gleiche Klangfülle, Ansprache und allgemeine technische Virtuosität wie Rechtshänder*innen.

Vielleicht fragen Sie sich jetzt: Warum kann ich nicht einfach die Saiten umspannen und die Geige dann als Linkshänder-Instrument verwenden? Das funktioniert leider nicht gut, da die Saiten- und Gesamtleistungspositionierung angepasst werden müssten. Somit sollten auch die Wirbellöcher, die Basisstange und der Stimmstock umgedreht und Kinnstütze angepasst werden. Eine Linkshänder-Geige erleichtert Linkshänder*innen das Lernen des Instruments also um ein Vielfaches. Leider sind die Linkshänder-Modelle oft teurer, da der Hersteller einen Mehraufwand für das maßgeschneidertes Produkt hat.

Wofür auch immer Sie sich entscheiden, wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Musizieren.

Juuhu_Logo_Rund_630x630.jpg
Die Redaktion
Haben Sie einen Tipp für uns? Dann schreiben Sie uns unter: [email protected]

Themenwelten