Karotten- Kokossuppe mit Ingwer

So gut – das Karotten-Schaumsüppchen mit Ingwer!

ingwer karotten cremesuppe in einem gelb weissen suppenteller dekoriert mit 3 karotten einer ingwerknolle und einem löffel an einem holztisch
© Bernd Schmidt / shotshop.com

So trotzen wir den winterlichen Temperaturen.

Zutaten

für ca. 4 Portionen

  • 500 g Karotten
  • 4 Jungzwiebeln
  • 2 EL Butter
  • 1 TL Ingwer (geraspelt)
  • 2 EL Curry mild
  • 1 l Gemüsesuppe
  • 400 ml Kokosmilch
  • 2 EL Limettensaft
  • 4 EL Crème fraîche
  • Salz, Pfeffer

Und so geht's:

  1. Karotten waschen, schälen und grob raspeln. Jungzwiebeln putzen, das Grün in feine Streifen schneiden und für die Einlage beiseitelegen. Übrige Zwiebeln klein schneiden und in Butter anschwitzen. Karotten, Ingwer und Curry einrühren und kurz mitdünsten.
  2. Gemüse mit Suppe und Kokosmilch aufgießen und mind. 15 Minuten köcheln (die Karotten müssen sehr weich sein). Suppe mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen und pürieren, bis sie schäumt. Suppe anrichten, mit Crème fraîche garnieren und mit Jungzwiebelgrün bestreut servieren.

Wussten Sie, dass Sie mit einer speziellen Küchenmaschine auch Suppen herstellen können? Mit Küchenmaschinen, die eine Kochfunktion haben, können Sie neben Teigen auch Suppen, Eis und Smoothies machen. Hier finden Sie eine Auswahl davon.

Juuhu_Logo_Rund_630x630.jpg
Die Redaktion
Haben Sie einen Tipp für uns? Dann schreiben Sie uns unter: [email protected]

Themenwelten