Koch selbst: Bratkartoffeln mediterran

Würzig-knusprige Bratkartoffeln mit Zitrone als Geschmacksverstärker. Schnell gemacht, ohne Vorkochen!

erdäpfelwedges garniert mit rosmarin auf einem teller
© Kia Cheng Boon / shotshop.com

Köstlich, kurz und #kartoffelklar

Mit diesem schnellen Gericht machen Sie eine Punktlandung. Die Zutaten befinden sich in jedem Haushalt. Gleich nachmachen!

Zutaten

für ca. 4 Portionen

  • 1 Zitrone
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Paprikapulver
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 1 kg Kartoffeln (frisch)

Und so geht's

  1. Kartoffeln schälen und sehr grob zerteilen.
  2. Zitrone auspressen, Saft mit den übrigen Zutaten in einer großen Schüssel verrühren.
  3. Kartoffelwürfel und Knoblauchzehen hinzugeben und alles einmal kräftig durchmischen.
  4. Bei 200°C O/U-Hitze für ca. 45 Minuten in den Backofen, gelegentlich wenden.

Kleiner Tipp

Ein Paar Frankfurter dazu und fertig ist ein schnelles Gericht!

Eine handliche Presse für Zitrusfrüchten kann selbst einfache Rezepte um Nuancen erleichtern. Für die Presse gibt es diverse Modelle, entweder aus Glas oder aus Metall. Die meisten von ihnen sind auch für die Spülmaschine geeignet, was ein weiterer Pluspunkt für den Kauf bedeutet. Die beiden Favoriten unter den Zitruspressen haben wir für Sie rausgesucht. Optimieren Sie ihr Kochverhalten, um das Essen später verstärkt zu genießen.

#herrlich

Juuhu_Logo_Rund_630x630.jpg
Die Redaktion
Haben Sie einen Tipp für uns? Dann schreiben Sie uns unter: [email protected]

Themenwelten