Quitten Marmelade

Wenn Sie gerade auf der Suche nach einem Rezept für Quitten sind, müssen Sie nicht länger suchen.

story_quitten_marmelade_gelb_rezept_kueche
Shutterstock

Die Quittensaison ist noch bis einschließlich November. Das Besondere an Quitten sind die enthaltenden Nährstoffe. Von Vitamin C bis hin zu Kalium ist viel Gutes enthalten. Probieren Sie das Rezept aus!

Zutaten:

  • 1 kg Quitten
  • 500g Gelierzucker
  • 1-2 Zimtstangen
  • circa 4-5 mittelgroße Einmachgläser
  • Sternanis nach Belieben
  • Ein wenig Rum

So geht's

  1. Zuerst die Quitten waschen, schälen, entkernen und in Stücke schneiden.
  2. Anschließend zusammen mit den Zimtstangen, den Sternanis und ein wenig Wasser in einen Topf geben.
  3. Sobald die Quitten weich sind, Zimtstangen und Sternanis entfernen und die Quitten fein pürieren.
  4. Danach Gelierzucker hinzufügen und die Masse circa 3-4 Minuten kochen lassen.
  5. Währenddessen die Marmeladegläser mit Rum ausspülen.
  6. Wenn die Marmelade fest genug ist (Gelierprobe versuchen**), kann das Befüllen mit den Gläsern beginnen.
  7. Glas mit dem Deckel verschießen, auf den Kopf stellen und auskühlen lassen.
  8. Am nächsten Morgen kann die frischgemachte Marmelade schon auf das Brot geschmiert werden.

**Gelierprobe:

Einen Löffel Marmelade auf den Teller geben und 1-3 Minuten warten. Die Masse sollte in dieser Zeit verdicken und nicht mehr verlaufen. Wenn Sie mit der Konsistenz der Marmelade zufrieden sind, können Sie mit dem Befüllen der Gläser beginnen.

Benötigen Sie noch leere Marmeladegläser? Hier finden Sie Gläser in diversen Größen und Formen.

Juuhu_Logo_Rund_630x630.jpg
Die Redaktion
Und, wie schmeckt Ihnen die Marmelade? Verraten Sie es uns unter [email protected]
Top Produkte aus Vorratsgläser
Top Produkte aus Küchentextilien
Empfohlene Stories