15 lustige Sommeraktivitäten für Kinder

Ideen für ein gelangweiltes Kind

Fröhliches Kind, das sich in den Sommerferien amüsiert. Kinder, die mit Gummiente und Ball im Meer spielen..png
© Shutterstock

Obwohl der Sommer für Kinder und Eltern eine der schönsten Zeiten ist, stellt sich die Organisation einer 9-wöchigen Kinderbetreuung als nicht einfach heraus. Die meisten Eltern müssen Monate im Voraus planen, Tennis- oder Fußballcamps, Kurse, Kunst- und Bastelveranstaltungen organisieren und buchen. Großeltern sind oft stark involviert und beaufsichtigen ihre Enkel entweder sporadisch oder sind 1 oder 2 Wochen am Stück für sie verantwortlich. Bei all dem ist einer der gefürchtetsten Sätze, die Eltern von ihrem Kind hören können: „Mir ist langweilig!“ Wir haben nichts gegen Langeweile bei Kindern. Langeweile ist die Wiege der Kreativität, was wir vermeiden wollen ist, dass Kinder stundenlang vor einem Bildschirm landen. Egal, ob Sie von zu Hause aus arbeiten, zu Hause bleiben oder außerhalb des Hauses arbeiten, Sie brauchen praktische Ideen, um Ihre Kinder zu beschäftigen. Hier sind 15 Ideen, um diesen Sommer unvergesslich zu machen.

Genießen Sie die Natur

Nutzen Sie die langen Sonnentage und erkunden Sie die Natur (vergessen Sie nur die Sonnencreme nicht).

  • Pflanzen Sie frische Kräuter in Behältern. Verwenden Sie alte Kaffeedosen, Milchkännchen, Einmachgläser, Plastikbecher oder alles andere, was Sie im Haus haben. Halten Sie Ihren Kräutergarten auf einer Terrasse oder Fensterbank.
  • Bauen Sie ein Vogelhäuschen. Beobachten Sie, wie Vögel Ihren Garten besuchen und fügen Sie Ihrer Liste auch die Vogelbeobachtungen hinzu.
  • Bauen Sie Feenhäuser. Verwenden Sie Moos, Rinde und Blätter, um eine für Däumelinchen geeignete Wohnung zu schaffen.
  • Pflanzen Sie Blumen oder Gemüse. Nutzen Sie den Sommer, um Ihren Kindern das Garteln beizubringen! Pflanzen Sie Blumen oder Gemüse in Ihr Blumenbeet oder in einen Topf bei Ihnen zu Hause. Sie können es jeden Tag gießen und ihnen beim Blühen zusehen!
  • Eier fallen. Besorgen Sie sich einen Karton Eier, die Sie entbehren können und lassen Sie Ihre Kinder erfinderische Wege finden, um das Ei zu sichern und zu schützen, damit es nicht zerbricht, wenn Sie es aus einem Fenster fallen lassen. Die Kinder könnten beispielsweise das Ei in einen mit Schaumstoff gefüllten Schuhkarton legen. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Halten Sie die grauen Zellen auf Trapp

Vermeiden Sie, dass die grauen Zellen der Kinder einschlafen, indem Sie die Kinder während der Schulferien zum Nachdenken und Lernen anregen.

  • Interviewen Sie einen älteren Verwandten. Schreiben Sie Ihre Familiengeschichte auf.
  • Meistern Sie gemeinsam eine neue Fähigkeit. Lernen Sie zu jonglieren, Mundharmonika zu spielen oder zu nähen.
  • Schreiben und illustrieren Sie einen Comic. Machen Sie es zu einer Gruppenanstrengung oder lassen Sie jeden seine eigenen machen.
  • Zeigen Sie den Kindern, dass Wissenschaft Spaß macht. Versuchen Sie diese Lernspielzeuge und Experimentkästen.
  • Machen Sie ein Puzzle-Rennen. Verwenden Sie 100- oder 500-teilige Puzzles und sehen Sie, wer zuerst fertig ist.

Werden Sie künstlerisch

Holen Sie die Bastelsets heraus, die Sie aufbewahrt haben und probieren Sie eine dieser künstlerischen Aktivitäten aus.

  • Sammeln Sie Steine ​​und bemalen Sie sie. Verwandeln Sie die Steinchen in Haustierfelsen, Gartenschmuck oder Geschenke für Familienmitglieder.
  • Erstellen Sie ein Sommerwandbild. Spannen Sie ein langes Stück weißes Bastelpapier über eine Wand im Keller oder in der Garage und erstellen Sie ein Familienbild. Fügen Sie handgezeichnete, gemalte oder farbige Bilder Ihrer Sommeraktivitäten hinzu. Arbeiten Sie den ganzen Sommer daran und ergänzen Sie es nach und nach. Veranstalten Sie am Ende des Sommers eine "Enthüllungsparty" für die Angehörigen.
  • Drücken Sie Sommerblumen. Machen Sie ein gepresstes Blumenbild mit Wachspapier.
  • Inszenieren Sie Ihr eigenes Theaterstück. Schreiben Sie ein Drehbuch, machen Sie Kostüme oder machen Sie einfach eine kleine Improvisation.
  • Dekorieren Sie Ihre Gehwege mit Kreide. Verwenden Sie normale Straßenkreide oder stellen Sie Ihre eigene Kreide mit Maisstärke, Wasser und Lebensmittelfarbe her.
Juuhu_Logo_Rund_630x630.jpg
Die Redaktion
Haben Sie einen Tipp für uns? Dann schreiben Sie uns unter: [email protected]

Themenwelten