Colomba di Pasqua selber machen

Probieren Sie mal was Neues zu Ostern aus und überraschen Sie ihre Gäste mit der traditionellen Colomba aus Italien.

Ostertisch gedeckt mit Eier und Colomba de Pasqua
© Shutterstock

Die Ostertaube, so nennt sich das verbreitete Oster-Gebäck in Italien. Denn das Gebäck aus Weizen-Sauerteig erinnert in seiner Form an eine Taube mit gespreizten Flügeln. Das Gebäck mit höchstem 1% Hefe. Aber erst Zutaten wie Mandeln, Aprikosenkernen, Haselnüssen und fein gemahlene Cashewnüsse machen geben dem „Kuchen“ seinen typischen Geschmack. Abgerundet wird der zu Guter Letzt mit Orangeat und Zitronat. Mal fertig gebacken, wird sie dann zu Ostern an Freunde und Verwandte verschenkt.

Zutaten:

  • 50 ml Milch
  • 3 Eier
  • 1 Eiweiß
  • 500 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 130 ml lauwarmes Wasser
  • 25 g frische Hefe
  • 40 g blanchierte Mandeln
  • 150 g kandierte Früchte (Orangen, Rosinen, Zitronat)
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Vanillearoma
  • 100 g Butter

So geht's:

© Shutterstock

  1. Ofen auf 170 Grad vorheizen.
  2. Die Hefe in ca. der Hälfte des lauwarmen Wassers auflösen und mit etwa 40 g Mehl vermengen. Danach 40-50 min gehen lassen.
  3. Ist diese Zeit mal um, das restliche Wasser sowie weitere 100 g Mehl hinzufügen.
  4. Anschließend fügt man weitere 100 g Mehl, 30g Zucker & 20g Butter (flüssig) hinzu. Das ganze gut vermengen, etwas auskühlen lassen und danach weiter kneten, bis sich der Teig gut vom Mixer löst.
  5. Jetzt folgt das restliche Mehl der verbleibende Zucker sowie offenen Zutaten wie kandierte Früchte, Mandeln und die Eier. Alles schön miteinander verarbeiten und wenn es schön klebrig ist, kommt noch die verbleibende Butter hinzu. Weiter kneten, bis es sich wieder leicht von der Schlüssel lösen lässt.
  6. Nun muss der Teig weitere 3 Stunden ruhen. Jetzt sollte er richtig schön aufgegangen sein und er kann in die Form gegeben werden. Dort geht er noch etwas weiter.
  7. Nun das Eiweiß mit dem Zucker und dem Vanillearoma vermengen und die Oberfläche damit bestreichen. Die Mandeln und die großen Zuckerkörner bilden den krönenden Abschluss. Jetzt darf er endlich in den Ofen. Dort wird er bei 170 Grad 35-40 min gebacken.

Für das Backen der Colomba di Pasqua benötigen Sie eine Küchenmaschine. Sie sind noch auf der Suche nach einer Küchenmaschine? Kein Problem, auf unserem Portal finden Sie eine preiswerte und leistungsfähige Maschine für Ihren Haushalt. Worauf Sie beim Kauf achten sollten, ist, ob Sie eine multifunktionale Maschine besitzen möchten oder ein Spezialgerät, das zwar wenige Funktion aufweist, aber dort perfekte Ergebnisse erzielt. Für Hobbybäcker reicht eine multifunktionale Maschine. Ist Backen Ihre Leidenschaft dann sollten Sie über die zweite Variante nachdenken. Hier finden Sie Allrounder-Maschinen für jeden Geschmack.

Juuhu_Logo_Rund_630x630.jpg
Die Redaktion
Haben Sie einen Tipp für uns? Dann schreiben Sie uns unter: [email protected]

Themenwelten