Kaffeecremeschnitte

Ein Rezept für alle, die nicht genug von Kaffee bekommen können!

Kaffeecremeschnitten_mit_Kaffee_im_Hintergrund
© Shutterstock

Die Geschichte und der Ursprung des Kaffees sind nicht eindeutig. Der Brauch, ein heißes Gebräu aus gerösteten Kaffeebohnen zu trinken, soll jedoch aus Äthiopien stammen. Der Kaffee am Morgen ist für einen Großteil unserer Gesellschaft zum täglichen Ritual geworden. Aber warum soll man das stimulierende Gebräu eigentlich nur trinken? Wir haben ein leckeres Rezept für eine himmlische Kaffeecremeschnitte.

Zutaten:

Für ein Blech:

  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 200 ml Öl
  • 400 ml kalter Kaffee
  • 300 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver
  • 300 ml Milch
  • 250 g weiche Butter
  • 100 g Puderzucker

So geht’s:

  1. Ofen auf 200° vorheizen. Backblech einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Eier mit Zucker cremig mixen. Öl und 200 ml Kaffee unterrühren und anschließend Mehl mit Backpulver untermischen. Den Teig auf dem Backblech verteilen und im Ofen auf unterer Schiene ca. 20-25 Min. backen.
  2. Aus Puddingpulver, Milch und 200 ml Kaffee nach Packungsanweisung einen Pudding kochen, unter ständigem Rühren abkühlen lassen. Butter cremig schlagen, anschließend den Puderzucker nach und nach darübersieben und sanft unterrühren. Den abgekühlten Pudding löffelweise mit einem Handmixer untermixen.
  3. Die fertige Creme auf den abgekühlten Kuchen streichen und ca. für 1 Stunde kaltstellen. Nach Belieben mit Schokolade, Nüssen und Kaffeebohnen bestreuen und dekorieren.

Für das Backen der Kaffeecremeschnitte benötigen Sie eine Küchenmaschine. Sie haben keine? Kein Problem, auf unserem Portal finden Sie eine preiswerte und leistungsfähige Maschine für Ihren Haushalt. Worauf Sie nur achten sollten, ist, ob Sie eine multifunktionale Maschine besitzen möchten oder ein Spezialgerät, das zwar wenige Funktion aufweist, aber dort perfekte Ergebnisse liefert. Für Hobbybäcker reicht eine multifunktionale Maschine. Ist Backen Ihre Leidenschaft dann sollten Sie über die zweite Variante nachdenken. Hier finden Sie Allrounder-Maschinen für jeden Geschmack:

Juuhu_Logo_Rund_630x630.jpg
Die Redaktion
Haben Sie einen Tipp für uns? Schreiben SIe uns unter: [email protected]

Themenwelten