Selbstgemachte Mango- Eiscreme

Ein einfaches Rezept, das der ganzen Familie schmeckt!

Mango Eiscreme mit Eiskugellöffel und reifer Mango auf dunklem Hintergrund.png
© Shutterstock

Sommerzeit ist Eiszeit! Gibt es etwas köstlicheres als eine fruchtige Kugel Mango- Eiscreme vom Italiener Ihres Vertrauens? Ja genau, eine selbstgemachte Mango- Eiscreme! Reife Mangos eignen sich hervorragend für ein cremig-köstliches Milcheis. Damit beeindrucken Sie nicht nur Freunde und Bekannte, auch Kinder lieben das selbstgemachte Mango- Eis! Aber Achtung: es kann schon ein paar Stunden dauern, bis das Eis fest wird, also besser schon am Vortag zubereiten!

Zutaten

Für 6 Personen

  • 3-4 reife Mango
  • 60 ml Mango- oder Marillensaft
  • 300g Schlagobers
  • Minze, zum Garnieren

Und so geht's

  1. Mangos schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden, einige Stückchen zur Seite stellen, Rest pürieren (es sollte ca. 400g Fruchtpüree ergeben).
  2. Püree mit Zucker und Saft in einer Schüssel ca. 2 Minuten rühren, bis Zucker aufgelöst ist. Schlagobers steif schlagen und unter die Mango-Mischung heben.
  3. Die Creme in eine gut verschließbare Aufbewahrungsbox füllen und für 1 ½ Stunden tiefkühlen, bis sie halbgefroren ist.
  4. Danach die Creme für ca. 30 Sekunden auf höchster Stufe durchmixen. Zurück in die Box und (mind. 8 Stunden) durchfrieren lassen.
  5. 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen und antauen lassen. Mit Mango-Stückchen und Minze garniert servieren.

#mahlzeit

Übrigens: Wenn Sie noch Mangos übrig haben, probieren Sie mal unser DIY Mango-Ketchup Rezept aus!

Mit Eismaschinen kann man problemlos sein Lieblingseis zubereiten. Beim Kauf einer Maschine ist zu beachten, wie viel Eis Sie herstellen möchten und wie lange die Eisherstellung dauern sollte. Die meisten Eismaschinen haben eine Füllmenge von 750 ml bis 1,5l. Hier ist abzuwiegen, was welche Menge Sie benötigen. Bei der Eisherstellung variiert die Dauer zwischen 20 und 40 Minuten. Der Rührvorgang ist für eine sommerliche Abkühlung genauso wichtig wie die Kühlung. Je mehr Rührvorgänge die Maschine aufweist, desto cremiger wird das Eis. Eismaschinen mit Kompressoren achten darauf, dass das Eis in der Maschine kühl bleibt. Hier benötigen keine Kühlakkus oder sonstiges Equipment. Für leckere Abkühlung sorgen die für Sie ausgewählten Eismaschinen auf jeden Fall! Holen Sie sich ihre Eismaschine, um weitere Eisrezepte zuzubereiten.

Juuhu_Logo_Rund_630x630.jpg
Die Redaktion
Haben Sie einen Tipp für uns? Dann schreiben Sie uns unter: [email protected]
Empfohlene Stories
Empfohlene Produkte
Top Produkte aus Gefrierschränke
Top Produkte aus Kühl-Gefrierkombinationen
Top Produkte aus Besteck-Sets
Top Produkte aus Mascara
Top Produkte aus Wodka
Top Produkte aus Kühlschränke
Top Produkte aus Küchengeräte

Themenwelten